"money makes the world go around"

"money makes the world go around" : Ethik als notwendiges Gestaltungsprinzip für Banken und Kapitalmärkte

By (author) 

List price: US$23.24

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Globalisierungsgegner kritisieren häufig die vermeintliche Macht- und Tatenlosigkeit der demokratisch legitimierten Verantwortungsträger gegenüber der Finanzwelt. Gemeinwohlinteressen würden dadurch abgekoppelt von den Eigeninteressen relativ weniger Finanzakteure. Die 'Heuschrecken-Kampagne' war zudem Indiz für das weitverbreitete Misstrauen großer Bevölkerungsteile gegenüber Funktionsweisen und einzelnen Funktionsträgern des Kapitalmarktes. Wie berechtigt sind diese Stimmungen, wo sind sie Abbild, wo klischeehaftes Zerrbild der Realität? Und welche Gestaltungswirkungen können generell von einer ethischen Orientierung für den Finanzsektor ausgehen. Mit diesen Fragen befassten sich die Referenten bei einer gemeinsamen Veranstaltung der Katholischen Akademie Die Wolfsburg und der Commerzbank AG. Der vorliegende Band dokumentiert die Beiträge der Veranstaltung. Als Referenten mitgewirkt haben: Prof. Dr. Dr. Karl Homann, Lehrstuhl für Philosophie und Ökonomik, Ludwig-Maximilians-Universität München; Klaus-Peter Müller, Vorstandssprecher der Commerzbank AG; Prof. Dr. Gerhard Kruip, Lehrstuhl für Christliche Anthropologie und Sozialethik, Johannes Gutenberg Universität Mainz und zugleich Direktor des Forschungsinstituts für Philosophie Hannover; Markus Sievers, Geschäftsführender Gesellschafter apano Finanzanlagen GmbH; Heinz-Peter Heidrich, Vorstandssprecher der Bank im Bistum Essen.show more

Product details

  • Paperback | 71 pages
  • 150 x 210 x 9mm | 150g
  • Hampp, Rainer
  • German
  • m. graph. Darst.
  • 3866181485
  • 9783866181489

Table of contents

1;Inhalt;6§2;Vorwort;8§3;"Money makes the world go round"?;10§4;Ethische Rahmenordnungen für die Finanzwelt.;14§4.1;Einleitung;14§4.2;1. Moral und Anreize;15§4.3;2. Die Rolle der Moral in der Marktwirtschaft;20§5;Zwischen Anspruch und Wirklichkeit.;26§5.1;I.;27§5.2;II.;28§5.3;III.;29§5.4;IV.;34§5.5;V.;35§6;Hedgefonds - "Heuschrecken" oder seriöse Renditebringer?;46§7;Globale Finanzmärkte und menschliche Entwicklung.;56§7.1;Vorbemerkung;56§7.2;1. Allgemeine sozialethische Grundsätze;56§7.3;2. Orientierungen für die Gestaltung globaler Finanzmärkte;62§7.4;3. Globale Finanzmärkte und Entwicklungszusammenarbeit;66§8;Literatur;69§9;Autorenverzeichnis;72show more