In guter Gesellschaft

In guter Gesellschaft : Die Geschichte der Polytechnischen Gesellschaft in Frankfurt am Main

By (author) 

List price: US$40.74

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Das Buch erzählt die Geschichte der "Polytechnischen" und ihrer Tochterinstitute - eingebettet in 200 Jahre Frankfurter Stadtgeschichte. Herausgegeben von der Polytechnischen Gesellschaft in Frankfurt am Main.

"Der Begriff "Polytechnik" stammt aus der Zeit der Aufklärung und meint "viele Fertigkeiten". Die 1816 gegründete "Gesellschaft zur Beförderung der nützlichen Künste und der sie veredelnden Wissenschaften" heißt seit 1946 "Polytechnische Gesellschaft" und unterstützt die Bildungs- und Erziehungsarbeit in Frankfurt am Main. Aus dem gemeinnützigen Engagement im Zeichen des Bienenkorbs sind bedeutende Frankfurter Institutionen wie die Sparkasse von 1822 hervorgegangen. Heute wirken die Polytechniker mit der Diesterweg-Simon-Vortragsreihe und sieben Tochterinstituten in die moderne Stadtgesellschaft hinein: Stiftung für Blinde und Sehbehinderte (gegründet 1837), Wöhler-Stiftung (1846), Kunstgewerbeverein (1877), Institut für Bienenkunde (1937), Kuratorium Kulturelles Frankfurt (1957), Verein zur Pflege der Kammermusik (1959) und Stiftung Polytechnische

Gesellschaft (2005)."
show more

Product details

  • Hardback | 287 pages
  • 227 x 280 x 25mm | 1,074g
  • Kramer im Marixverlag
  • German
  • New edition
  • 68 farbige und 83 einfarbige Abbildungen
  • 3865396771
  • 9783865396778