Zwischen Pop Und Politik. Elfriede Jelineks Intertextuelle Poetik in "Wir Sind Lockv Gel Baby!"
31%
off

Zwischen Pop Und Politik. Elfriede Jelineks Intertextuelle Poetik in "Wir Sind Lockv Gel Baby!"

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Die intertextuelle Poetik in Elfriede Jelineks erstver ffentlichtem Roman wir sind lockv gel baby! (1970) wird vor dem Hintergrund der nationalen und internationalen avantgardistischen Str mungen zum Ende der 60er Jahre untersucht. Personell, textuell und formal bezieht sich Jelinek auf die Wiener Gruppe sowie auf Beat, Pop und Underground im literarischen und musikalischen Bereich. Die experimentellen Verfahrensweisen im Anschluss an die Wiener Gruppe grundieren den gesamten Roman und durchdringen auch die Verfahren und Materialien, ber die Jelinek sich mit den internationalen avantgardistischen Str mungen auseinandersetzt. Die Referenzbereiche Beat/Pop/Underground und popul re Lekt ren' (Illustrierte, Heftromane, M dchenb cher) werden ausf hrlich und erstmals basierend auf der genauen Kenntnis des verwendeten Materials untersucht. Lea M ller-Dannhausen studierte Germanistik, Soziologie sowie Kommunikations- und Medienwissenschaft an der Universit t Leipzig. Sie forscht zu sprachlichen, intertextuellen und narratologischen Verfahrensweisen.show more

Product details

  • Paperback | 296 pages
  • 148 x 210 x 16mm | 354g
  • Frank & Timme Gmbh
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 3865963625
  • 9783865963628