Zur Strategie und Poetik des Übersetzens

Zur Strategie und Poetik des Übersetzens : Eine Untersuchung der Anthologien zur polnischen Lyrik von Karl Dedecius

  • Paperback
By (author) 

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Der Autor analysiert Strategien zur Vermittlung polnischer Lyrik sowie die Übersetzungspoetik von Karl Dedecius, der als der beste Übersetzer der polnischen Literatur im deutschsprachigen Raum gilt. Gegenstand der Analyse sind alle deutschsprachigen Lyrikanthologien, die Dedecius in den Jahren 1958 bis 1996 selbst übersetzt und herausgegeben hat. Diese Anthologien bilden den Hauptbestandteil des übersetzerischen Schaffens Dedecius' und sind sein wichtigstes Medium der Vermittlung polnischer Literatur in Deutschland geworden. Der Band gewährt somit einen Überblick über das gesamte uvre des Übersetzers. Die Arbeit entstand auf der Grundlage der bisher nicht erforschten Bestände aus dem Karl Dedecius Archiv der Bibliothek der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) am Collegium Polonicum in S&322;ubice. Die vorliegende Publikation ist die erste Dedecius-Monographie in deutscher Sprache. Zum Autor Przemys&322;aw Chojnowski , geboren 1975, arbeitet als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Fakultät für Polnische und Klassische Philologie der Adam Mickiewicz Universität Poznan und am Collegium Polonicum in S&322;ubice. Er studierte Kulturwissenschaften, Translationswissenschaft und Deutsch an der Europa-Universität Viadrina und am Fachbereich für Angewandte Sprach- und Kulturwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Der Autor ist wissenschaftlicher Betreuer des Karl Dedecius Archivs am Collegium Polonicum.show more

Product details

  • Paperback | 300 pages
  • 148 x 210 x 16mm | 393g
  • Frank & Timme
  • 9783865960139

Table of contents

1;Inhaltsverzeichnis;6 2;1 Einleitung ;10 2.1;1.1 Aufgabenstellung und Forschungsstand;10 2.2;1.2 Zur Übersetzungsforschung;13 2.3;1.3 Zum Begriff der Übersetzung;17 2.4;1.4 Übersetzungspoetik;21 2.5;1.5 Typologie von Lyrikübersetzungen;25 2.6;1.6 Kulturpolitische Rolle von Übersetzungen der polnischen Literatur;27 2.7;1.7 Zum Begriff der Anthologie;29 2.7.1;1.7.1 Aufbau der Anthologie;34 2.7.2;1.7.2 Zyklische Ordnung;37 2.7.3;1.7.3 Beziehungen zwischen den Gedichten;39 2.8;1.8 Übersetzungsanthologie;40 3;Teil I Anthologien als Überblick über Tendenzen in der polnischen Poesie nach 1945;44 3.1;2 Karl Dedecius Weg zur Übersetzung polnischer Literatur;46 3.1.1;2.1 Erste publizierte Übersetzungen (1950-1952);46 3.1.2;2.2 Erste veröffentlichte Übersetzungen polnischer Lyrik;50 3.1.2.1;2.2.1 Lyrische Blätter Nr. 13;52 3.1.2.2;2.2.2 Lyrische Formen, inhaltliche Gesichtspunkte und Übersetzungsaspekte der Sammlung;55 3.1.2.3;2.2 3 Autoren der Sammlung;64 3.1.2.4;2.2.4 Rezeption der Anthologie;65 3.2;3 "Lektion der Stille" (1959) ;70 3.2.1;3.1 Sozioliterarische Aspekte der Entstehung des Bandes;70 3.2.1.1;3.1.1 Von der ersten Anthologiefassung zum endgültigen Manuskript;72 3.2.2;3.2 Rahmenstruktur der Anthologie: Ordnungsprinzip und Aufbau;75 3.2.3;3.3 Kulturpolitischer Schwerpunkt des Auswahlbandes;77 3.2.4;3.4 Stille als zentrales Motiv der Anthologie;81 3.2.4.1;3.4.1 Semantik der Stille;81 3.2.5;3.5 Stimme der Kriegsgeneration;89 3.2.6;3.6 Appellierende Ausdrucksformen der Gedichte;93 3.2.7;3.7 Fazit;99 3.3;4 Weitere Fassungen der "Lektion der Stille" ;102 3.3.1;4.1 "Neue polnische Lyrik" 1965;102 3.3.1.1;4.1.1 Neue Autoren und Texte der Anthologie;103 3.3.1.2;4.1.2 Polenbild;104 3.3.1.3;4.1.3 Deutsche Motive;113 3.3.1.4;4.1.4 Heimweh und Heimat von Emigranten;120 3.3.1.5;4.1.5 Fazit;123 3.3.2;4.2 "Polnische Lyrik der Gegenwart" (1973);124 3.3.2.1;4.2.1 Stille als Rahmen- und Leitmotiv;125 3.3.2.2;4.2.2 Vertreter der Generation 68;128 3.3.2.3;4.2.3 Fazit;134 3.4;5 Lyrik und Zeitgeschichte ;136 3.4.1;5.1 "Nach der Sintflut" (1968);136 3.4.1.1;5.1.1 Zeit nach der Sintflut;137 3.4.1.2;5.1.2 Fazit;147 3.4.2;5.2 "Ein Jahrhundert geht zu Ende" (1984);147 3.4.2.1;5.2.1 Motiv des Todes;148 3.4.2.2;5.2.2 Fazit;154 4;Teil II Thematische Anthologien und Panorama-Anthologien der polnischen Lyrik des 20. Jahrhunderts;156 4.1;6 Thematische Anthologien ;158 4.1.1;6.1 "Leuchtende Gräber. Verse gefallener polnischer Dichter" (1959);158 4.1.2;6.2 "Polonaise erotique" und ihre Komposition (1968);166 4.1.3;6.3 Anthologie religiöser Lyrik "Glaube Hoffnung Liebe" (1981);177 4.1.4;6.4 "Hundert polnische Gedichte" (1982);186 4.1.5;6.5 Vier Variationen im "Frauenquartett" (1987);195 4.1.6;6.6 Fünf Schwerpunkte des "Lyrischen Quintetts" (1992);203 4.2;7 Panoramasammlungen ;214 4.2.1;7.1 Erste Panorama-Anthologie (1964);214 4.2.1.1;7.1.1 Fazit;227 4.2.2;7.2 Zweite Panoramasammlung (1996);229 4.2.2.1;7.2.1 Fazit;243 5;Teil III Übersetzungspoetik;244 5.1;8 Merkmale der Poetik des Übersetzers Karl Dedecius;246 5.1.1;8.1 Rhythmus und Reim als Übersetzungsprioritäten;248 5.1.2;8.2 Poetische Bilder der Übersetzung und des Originals;252 5.1.3;8.3 Überarbeitungen;260 5.1.4;8.4 Titelwiedergabe;266 5.1.5;8.5 Aktualisierung;267 5.1.6;8.6 Umgang mit Realienbezeichnungen;269 5.1.7;8.7 Umgang mit stilistischen Brüchen;272 5.1.8;8.8 Fazit;273 5.2;9 Abschließende Betrachtung;276 6;Literatur- und Quellenverzeichnis;282 7;Sekundärliteratur;283 8;Anhang;296show more