Zivilisation in der Sackgasse
11%
off

Zivilisation in der Sackgasse : Plädoyer für eine artgerechte Menschenhaltung

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 4 business days
When will my order arrive?

Description

Leben wir noch artgerecht? Wir wohnen in anonymen Ballungszentren, schuften in GroÃbetrieben ohne Bezug zu den Früchten unserer Arbeit, müssen oft dem Job zuliebe auf unsere familiären und heimatlichen Bindungen verzichten - droht uns der Verlust unserer Menschlichkeit im wahrsten Sinne des Wortes? In den so genannten zivilisierten Ländern westlicher Prägung ist nahezu jeder Vierte psychisch krank; stressbedingte Beschwerden, Depressionen und Burnout-Syndrom sind auf dem Vormarsch. Kein Wunder, findet Evolutionsforscher Prof. Franz M. Wuketits - verlangen doch Beruf und Alltag vom Einzelnen eine Flexibilität, die der menschlichen Natur gar nicht entspricht. Unsere Seelen werden "entwurzelt" - mit unabsehbaren Folgen für den Einzelnen wie für die Kollektive. Eine "artgerechte Menschenhaltung" muss her! Wuketits fordert von Gesellschaft, Politik und Ãkonomie, die - teils bahnbrechenden - wissenschaftlichen Erkenntnisse der letzten Jahrzehnte über das Wesen und die Bedürfnisse des Menschen ernst zu nehmen. Jeder kritische Leser wird in diesem Buch sein eigenes Unbehagen angesichts der Entwicklung unserer Gesellschaft formuliert finden, aber auch anhand konkreter und leicht nachvollziehbarer Beispiele mögliche neue Wege für unsere Zukunft erkennen. Letztlich muss jedem klar werden, dass die Strukturen, die es "aufzubrechen" und neu zu gestalten gilt, auch unserer eigenen Einsicht und Initiative bedürfen."Wir können nicht in die Steinzeit zurückkehren aber uns überlegen, wie wir dem 'Steinzeitmenschen in uns' wieder gerecht werden können!"Prof. Dr. Franz M. Wuketitsshow more

Product details

  • Hardback | 262 pages
  • 142 x 218 x 24mm | 439.98g
  • Mankau Verlag
  • German
  • 3863740548
  • 9783863740542

Table of contents

INHALTVorwort Einleitung: Wozu dieses Buch? 1. Der geborene Nomade Unsere äffische Abkunft Jäger und Sammler Afrika und die Besiedlung der Erde Vorteile der Sesshaftigkeit 2. Das geborene Kleingruppenwesen Wie viele Menschen verträgt ein Mensch? Ich und der Rest der Welt Wir und der Rest der Welt Das kleine vertraute Band 3. Die Zivilisation ein Irrtum der Evolution? Vom Nutzen und Nachteil zivilisierten Lebens Die Kosten der Zivilisation oder die Verhausschweinung des Menschen Unsere Natur ist nicht zu beschwindeln Die Zivilisation ist uns einfach passiert 4. Die Vermassung des Individuums Der Massenmensch Fiktion und Wirklichkeit Masse und Einsamkeit Utopien der Menschenzüchtung Das Elend des Individuums in der verwalteten Welt 5. Eine fatale Beschleunigung Ein Jahrhundert verändert die Welt Das Ende der Langsamkeit Der Beginn des Geschwindigkeitswahns Die Stunde der Planer und Macher 6. Eine Besinnung auf das Mensch-Sein Was will ein Mensch? Strategien der Entmündigung gestern und heute Mythos Globalisierung Gegenstrategien 7. Artgerechte Menschenhaltung Was anderen Tieren zusteht, steht auch Menschen zu Eine Rebellion ist überfällig wobei jede kleine, stille Revolte helfen kann Habe Mut, dich deiner Gefühle zu bedienen! Glossar Literaturverzeichnis Personen- und Sachregistershow more