Zeitschrift Fur Wissenschaftliche Theologie (17 )

Zeitschrift Fur Wissenschaftliche Theologie (17 )

By (author)  , By (author) 

List price: US$28.57

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Kaufer konnen in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1874 edition. Auszug: ...und fernerer Art unterhalte, und welchen ich fur die wohlwollendste Aufnahme meiner wissenschaftlichen Arbeiten zu danken habe, meine ich nur einen Beweis gegeben zu haben, dass ich von personlichen Bucksichten frei geschrieben habe. Auch ist es keineswegs meine Absicht, mit dieser Schrift eine Gemeinschaft, die wirklich besteht, zu zerreissen.' Die vorliegende Schrift soll sich, ungeachtet ihrer bisweilen sturmischen Worte, nicht bloss eine Streitschrift, sondern auch eine Friedensschrift nennen durfen. Der erste Abschnitt (S. 1--7) handelt von dem Verhaltniss der Theologie zum Christenthum uberhaupt und uberrascht von vornherein durch die Verneinung der Frage: ob die Theologie jemals auf das Pradicat einer christlichen Anspruch gehabt hat. Nimmt man das Christenthum als das, was es ursprunglich ist und zunachst ausschliesslich war, als Religion, so konne nichts falscher sein, als der angefuhrte Satz, da so genommen vielmehr das Christenthum, wie jede Religion, die unzweideutigste Abneigung gegen die Wissenschaft habe. Wie jede Religion; denn der Antagonismus des Glaubens und des Wissens ist ein bestandiger und durchaus unversohnlicher." Daher ist denn auch das Thun jeder Theologie, sofern sie den Glauben mit dem Wissen in Beruhrung bringt, an sich selbst und seiner Zusammensetzung nach ein irreligioses, und kann keine Theologie jemals entstehen, wo nicht neben das religiose sich diesem fremde Interessen stellen." Nimmt man das Christenthum aber in der Form, in welcher es zu den modernen Volkern gelangt ist, so ist es keineswegs eine reine Religion, sondern zugleich eine...show more

Product details

  • Paperback | 202 pages
  • 189 x 246 x 11mm | 372g
  • Rarebooksclub.com
  • Miami Fl, United States
  • English, German
  • black & white illustrations
  • 1236582160
  • 9781236582164