Zeitschrift Fur Celtische Philologie Volume 1

Zeitschrift Fur Celtische Philologie Volume 1

By (author) 

List price: US$26.18

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1897 edition. Excerpt: ...von pratonischem o-und a-im Mask. Sg. eine allerdings nur scheinbare Ausdehnung des blossen-n-(altirisch ware uberall a" anzusetzen) auf die Stellung hinter ro, no etc., vgl. 1186) St. Trip. L. I p. 160, 8 corumbaithess ut eum baptizaret. 1187) St. L. of S. 513 ronbennach benedixit eum; auch n vor b bemerkenswert. Am wichtigsten ist die Erweiterung des Gebrauches von s, das im Mittelirischen in jedem Genus und Numerus stehen kann. Vgl. als Beispiele fur das Mask. Sing, (mit dem das Neutrum zusammengefallen ist): 1188) Atk. 291 coromarb nt eum interficeret. 1189) 429 rosfrecair respondit ei. 1190) St. L. of S. 448 noabeir lais fert eum secum. 1191) St. Trip. L. I, p. 200, 16 dusromalt manducavit eum. Dies-s-wird nun auch haufig pleonastisch gesetzt; vgl. 1192,1193) Atk. 14 corostuitis 7 corostuicdis cret in fuil ui ut explorarent et intellegerent, qui esset sanguis ille. Bisweilen scheint-s-ganz ohne Bedeutung zu stehen: 1194) Atk. 682 roscoi flevit. Vor s tritt ofters die Silbe do (ta), so dass eine Form-dos(-tas-) erscheint: 1195) St. L. of S. 491 notassloic devoravit eos. 1196) 3800 rotasgabh (qui) eos ceperat. 1197) St. Trip. L. I, p. 76, 19 fordos rala obtinuit eam. 1198) p. 188, 22 nudusfoilnaibed eum in eos dominaturum esse. Dies sind die auffallendsten Neuerungen, welche das Mittelirische auf dem Gebiete unserer Pronomina vorgenommen hat. In der heutigen Sprache sind sie bekanntlich ganz verschwunden. II. Abschnitt. Die Stellung der Pronomina personalia infixa. 101. Es handelt sich in diesem Abschnitt lediglich darum, welches die Stellung der Pronomina infixa ist, wenn dem Verbum zwei Prafixa vorhergehen. Dass bei nur einem Verbalprafix das Pronomen zwischen dieses und das...show more

Product details

  • Paperback | 146 pages
  • 189 x 246 x 8mm | 272g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236749537
  • 9781236749536