Zeitschrift Fur Celtische Philologie Volume 1-5

Zeitschrift Fur Celtische Philologie Volume 1-5

By (author) 

List price: US$24.20

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1905 edition. Excerpt: ...d. h. 'lieblich ') ist die Fee der Dalcassier in diesem Gebiete und hauste in Craglea (Craig-liath, Leith-chraig) 'dem grauen Felsen', zwei Meilen nordlich von Killaloe in der Baronie Tulla Lower. Seit die Walder dort abgeholzt wurden, hat sie, wie die Bauern erzahlen, das stille Tal verlassen. (Vgl. P. W. Joyce, Irish Names of Places, 1,197). Die einzelnen Teile des Landes und selbst einzelne Familien hatten ihre besondere sidhbhean oder Fee; Cliodhna in Glandore war die Schutzgottin von Sud-Munster; Aine war die Fee von Gewillt ist iwil, ein Herz ohne Arglist, Die Freundin der Munstrer, die Fee von Craglea, Von den Edlen des Volkes der Elfen sich trennend, 120 Nun endlich dies Thomond vom Druck zu befrein1). Die zartliche Holde, Gerechte gelobte Die Falschung des Rechtes zu dampfen mit Macht Und Beistand den ohnmachtig Schwachen zu leisten; Der Strenge soll gutig euch werden und mild. 125 Es soll sich die rechtlose Macht unterwerfen, Es soll sich nun grunden das Recht auf sein Recht. Es sollen, mein Wort! weder Tucke noch Einflufs, Nicht Fraulein und Kuppler und Vetterschaftsgunst Noch ferner, wie Brauch, dies Gesetz ubertreten 130 Im Hof, wo die Himmlischen halten Gericht, Es tagt der Gerichtshof von Stund' an in Feakle. Hin mufst du und Rede ihm stehn. Also auf! Geh willig und schleunig und ohne Verdriefsen, Geh, oder ich ziehe im Schmutze dich mit! 135 Sie schlug ihre Klaue um Kopf mir und Kragen Und fort mit mir eilte sie stark und gewandt. Sie zerrte mich mit sich hinab durch die Taler Am weifsgelben Hugel zum Kirchdorf hinan2). Von Fackeln erleuchtet erkannt' ich nun deutlich 140 Ein schones, gefalliges, stattliches Haus, ...show more

Product details

  • Paperback
  • 189 x 246 x 7mm | 240g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236880099
  • 9781236880093