Wittikindeae Familiae Illust. Sax. Prosapia Compendio Historico Illustrata; Der Hochloblichen Hertzogen, Chur Und Fursten Zu Sachsenn I. Marggraffen ...

Wittikindeae Familiae Illust. Sax. Prosapia Compendio Historico Illustrata; Der Hochloblichen Hertzogen, Chur Und Fursten Zu Sachsenn I. Marggraffen ... : Mit Einverleibung Allerhand Schonen Und Nutzlichen Historien ... Aus Alten

By (author) 

List price: US$22.40

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1597 edition. Excerpt: ...Wehren/die_ fie zufammen fiieffen vnd fchlugcn.: f-. Den alten Jndianifchen-Kriegssleiiten" wurde von den eroberten. Sachen nichts. gelaffen/ iveiin fie nicht-des Feindes Kopff brachten. Sie befchedigten in der Feinde.Lande keinen Pawern oder Ackerssman/ Denn fie fagten/ Es wer vnreche/ wenn man die belcidigte/ fo den Acker verforgten/der Fruchte zu des Freundes vndFeindes vntere' halt bringen miiffc. " " ' f--.Bon den altenTeeetfeherr. h---vnd onderlich die Wirt-ci ein bojes vnartigee Volck war/ da verbot die Obrigz" keit den Vnterthanen/dass fie keine gemeinfihafft mit den Wh-ricjz haben foleenz.Nach dem fie aber etlicher Sachen halb/ die inn ihrem Lande nicht zu bekommen noch zu_ entberen waren/ondern von den Wprieie zuwege mufienbrachtwerden/ delfelben Vol8 nicht gar mufiig gehen kondeen/ Verordneten fie aus der Gemeine einen feinen alten erbarn vnd frommen Mann/ der allein mit den lllpricte handeln/vnnd den. x x. _. Reiten/Bogen pannen/ vnd war reden: Dagegen waren dreyerley bey ihnen DEM Kinder wurden vornemlich zu dreyerleyen gehaltene Nee-nich / Zum hoch veraehtet: .lugen / Schuldig ein /. vnnd etwas vnreines inn ein "Waffer vnd need regierte.. F Ban den Per-fern."-e i " 7. x mangelte / als dass man von beyden.Theilen das Zeichen ZurSchlacht geben &folie/vnnd der Wind von _ihm nach dem 'Feinde Zund/ liess er eine groe anza' Reuter vorhin rennen/ vnnd den Staub in die hohe bringen/ dass der Feind nicht eher. kondte. Vnter des wandte, erdie Ordnung/ vnnd griff den Feind von hindenan/ deen ich der Feind gar nicht vermutet. Dadurch dehielt-Eyamjnunclae dad Feld. die Romer. Mm dae Eiss getragen heike. Dshow more

Product details

  • Paperback | 54 pages
  • 189 x 246 x 3mm | 113g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236943910
  • 9781236943910