Wirtschaftsmediation

Wirtschaftsmediation : Chancen Und Auswirkungen Des Mediationsgesetzes

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Die au ergerichtliche Konfliktbeilegung ist in den letzten Jahren verst rkt diskutiert worden. Sie ist grunds tzlich bereits in unterschiedlichen gesetzlichen Regelungen vorgesehen. Das Mediationsverfahren und andere Ma nahmen der au ergerichtlichen Konfliktbeilegung werden nun durch das 'Gesetz zur F rderung der Mediation und anderer Verfahren der au ergerichtlichen Konfliktbeilegung' in einen rechtlichen Rahmen ger ckt. Mediation ist vorteilhaft bei Streitigkeiten komplexer Natur, insbesondere auch in Konflikten in und zwischen Unternehmen, deshalb wird in diesem Buch im Wesentlichen das Mediationsverfahren in den Mittelpunkt gestellt und es wird untersucht, welche Chancen und Auswirkungen das neue Gesetz auf die L sung von Wirtschaftskonflikten durch Mediation hat. Die Bewertung erfolgt dabei aus zwei Blickwinkeln. Zum einen gibt es eine Auseinandersetzung mit den Regelungen des Gesetzes, um deren Auswirkung zu beurteilen, zum anderen wird betrachtet, inwieweit das Gesetz f r den Einsatz der Mediation f rderlich ist. Das Buch basiert auf dem Gesetzentwurf, der am 15.12.2011 vom Bundestag in zweiter und dritter Lesung einstimmig beschlossen wurde. Um den Einfluss des Gesetzes zu beurteilen, sind die einzelnen Bestandteile des Gesetzes an nachfolgenden Kriterien gespiegelt worden, die von Vertretern der Wirtschaft in einer Studie von PriceWaterhouseCoopers und durch den Round Table Mediation & Konfliktmanagement der Deutschen Wirtschaft als wesentlich zur F rderung der Mediation formuliert wurden: eine Verringerung der Transaktionskosten, die Sicherung der Vertraulichkeit, die Vollstreckbarkeit von Vereinbarungen, eine Erh hung der Bekanntheit der Mediation und die Hemmung der Verj hrung. Des Weiteren ein Aussetzen gesetzlicher Ausschlussfristen, der Verzicht auf Regulierung des Verfahrens, der Verzicht auf Zugangsbeschr nkungen f r Mediatoren, die zwingenden Angaben in der Klageschrift ber Versuch bzw. Eignung au ergerichtlicher Verfahren, eine Ausweitung auf Recshow more

Product details

  • Paperback | 90 pages
  • 152 x 218 x 8mm | 158.76g
  • Bachelor + Master Publishing
  • United States
  • German
  • 1. Aufl.
  • 3863411765
  • 9783863411763