Wir sollten Helden sein. Taschenbuch

Wir sollten Helden sein. Taschenbuch : Jugend in Deutschland 1939-1945

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Belgard, Pommern, März 1945
Ich reiße die Tür auf und schreie: Die Russen sind da!
Heinz springt augenblicklich auf: Mama, ich muß los! Heinz, was soll das? Der Krieg ist vorbei! Bleib hier und zieh die Uniform aus ...
Beide reden wir auf ihn ein, seine Mutter und ich. Doch mein Freund läßt sich nicht umstimmen, rennt die Treppe hinunter, dreht sich nicht einmal nach seiner weinenden Mutter um. Ich
hinterher. An der Haustür umarmt er mich und gesteht: Weißt
du, Kalle, ich hätte damals mit dir Muttersöhnchen mitgehen sollen. Jetzt ist es zu spät. Ich habe einen Eid geschworen.
Es wird ein Abschied für immer. Ich habe nie wieder etwas von Heinz gehört.
aus: Karl Radtke, Die Nadel im Heuhaufen oder Freunde
show more

Product details

  • Paperback | 373 pages
  • 126 x 190 x 35mm | 383g
  • German
  • 50 schwarz-weiße Fotos, 1 Karten
  • 3866141769
  • 9783866141766

About Jürgen Kleindienst

Jürgen Kleindienst wurde 1964 in der niedersächsischen Metropole Hannover geboren, studierte Germanistik und Anglistik in Göttingen, arbeitete nebenbei als freier Journalist und geriet 1994 aus bis heute ungeklärter Ursache zur Leipziger Volkszeitung, für die er nach dem Volontariat zunächst fünf Jahre lang in Wurzen als Lokalredakteur tätig war. Seit 2000 ist er dort Kulturredakteur. Neben einem ausgedehnten Studium der hiesigen Gemengelage schreibt er hin und wieder für verschiedene Kleinkunstprojekte in vornehmlich satirischer Absicht.
show more