Winterbericht
15%
off

Winterbericht

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Jovan Zivlak gilt als Vertreter einer philosophisch orientierten, hermetischen Dichtung. Seine Poesie ist eine Kunst der Diskretion, sie konstruiert das Menschliche, widmet und richtet es als Rahmen ein. Der Dichter stürzt sich nicht auf das Leben, um es selbstgefällig in literarischen Stoff umzumünzen. In der Poesie Jovan Zivlaks gibt es antike Dichter, Zeitgenossen, Klassiker. Mit Pindar sieht er den Menschen als "eines Schattens Traum", mit Hölderlin den Gesang als unschuldigsten aller Berufe; mit Celan gesteht er, daß ein Dichter vor seinem Tode, "alle Blockpfeifen dieser Welt gespielt haben sollte". Zivlak kapituliert nicht. Statt sich von der entfesselten, blindwütig um sich greifenden Gewalt umrollen zu lassen, findet er Metaphern. Zivlak versteht die Dichtung als seelische Nahrung. Sein poetisches "Nein" ist ein Indiz dafür, daß Poesie (für manche) noch immer zum Überleben wichtig ist. Hinter seiner knorrigen, beinahe rauhen Sprache verstecken sich Zerbrechlichkeit und Zärtlichkeit.
show more

Product details

  • Hardback | 150 pages
  • 128 x 218 x 15mm | 260g
  • German
  • 3866601670
  • 9783866601673