Wilhelm Meisters Wanderjahre - Band 1

Wilhelm Meisters Wanderjahre - Band 1

List price: US$22.39

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Auszug: ...eine Zeitlang lebt, wie es mir jetzt geht. In der Sphare, in der ich mich gegenwartig befinde, bringt man beinahe so viel Zeit zu, seinen Verwandten und Freunden dasjenige mitzuteilen, womit man sich beschaftigt, als man Zeit sich zu beschaftigen selbst hatte. Diese Bemerkung, die sich mir seit einigen Tagen aufdringt, mache ich um so lieber, als mir die Schreibseligkeit meiner neuen Freunde Gelegenheit verschafft, ihre Verhaltnisse geschwind und nach allen Seiten hin kennen zu lernen. Man vertraut mir, man gibt mir einen Pack Briefe, ein paar Hefte Reisejournale, die Konfessionen eines Gemuts, das noch nicht mit sich selbst einig ist, und so bin ich in kurzem uberall zu Hause. Ich kenne die nachste Gesellschaft; ich kenne die Personen, deren Bekanntschaft ich machen werde, und weiss von ihnen beinahe mehr als sie selbst, weil sie denn doch in ihren Zustanden befangen sind und ich an ihnen vorbeischwebe, immer an deiner Hand, mich mit dir uber alles besprechend. Auch ist es meine erste Bedingung, ehe ich ein Vertrauen annehme, dass ich dir alles mitteilen durfe. Hier also einige Briefe, die dich in den Kreis einfuhren werden, in dem ich mich gegenwartig herumdrehe, ohne mein Gelubde zu brechen oder zu umgehen. Siebentes Kapitel Am fruhsten Morgen fand sich unser Freund allein in die Galerie und ergotzte sich an so mancher bekannten Gestalt; uber die Unbekannten gab ihm ein vorgefundener Katalog den erwunschten Aufschluss. Das Portrat wie die Biographie haben ein ganz eigenes Interesse; der bedeutende Mensch, den man sich ohne Umgebung nicht denken kann, tritt einzeln abgesondert heraus und stellt sich vor uns wie vor einen Spiegel; ihm sollen wir entschiedene Aufmerksamkeit zuwenden, wir sollen uns ausschliesslich mit ihm beschaftigen, wie er behaglich vor dem Spiegelglas mit sich beschaftigst ist. Ein Feldherr ist es, der jetzt das ganze Heer reprasentiert, hinter den so Kaiser als Konige, fur die er kampft, ins Trubshow more

Product details

  • Paperback | 52 pages
  • 189 x 246 x 3mm | 109g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 1236690567
  • 9781236690562