Werke: Volume 12

Werke: Volume 12

By (author) 

List price: US$80.00

Currently unavailable

We can notify you when this item is back in stock

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

The genius of Carl Friedrich Gauss (1777-1855) and the novelty of his work (published in Latin, German, and occasionally French) in areas as diverse as number theory, probability and astronomy were already widely acknowledged during his lifetime. But it took another three generations of mathematicians to reveal the true extent of his output as they studied Gauss' extensive unpublished papers and his voluminous correspondence. This posthumous twelve-volume collection of Gauss' complete works, published between 1863 and 1933, marks the culmination of their efforts and provides a fascinating account of one of the great scientific minds of the nineteenth century. Volume 12, which appeared in 1929, contains a great variety of posthumous notes and fragments, scientific correspondence and even proposals for problems to be set at scientific competitions. The volume also includes a reproduction of Gauss' 1840 atlas of geomagnetism.show more

Product details

  • Electronic book text
  • CAMBRIDGE UNIVERSITY PRESS
  • Cambridge University Press (Virtual Publishing)
  • Cambridge, United Kingdom
  • German
  • 41 b/w illus. 11 maps
  • 1139058355
  • 9781139058353

Table of contents

Varia: 1. Aus dem Briefwechsel zwischen Gauss und Hansen; 2. Aufgabe; 3. Bezeihungen zwischen den Summen der Zahlen und ihrer Wurfel; 4. Eulersche (magische) Quadrate); 5. Achtkoniginnenproblem; 6. Interpolationsmethode fur halbe Intervalle des Arguments; 7. Mechanische Quadratus; 8. Zu den Weidenbachschen Tafeln fur den Unterschied der Logarithmen von Summe und Differenz zweier Zahlen; 9. Praxis des numerischen Rechnens; 10. Drei Notizen zur Variationsrechnung; 11. Inhalt eines Vielecks von n Seiten; 12. Geometrische Aufgabe; 13. Zur Metaphysik der Mathematik; 14. UEber Philosophen. Schwerpunkt eines Korpers; 15. Mittelpunktsgleichung nach Ulughbe in Zeittertien; 16. Ein Brief an Encke; 17. Kindersterblichkeit; 18. Schriftstucke zu den trigonometrischen Messungen im Bremischen; 19. Zwei Briefe von Gauss an Johann Georg Soldner; 20. Sechs Briefe an Friedrich Wilhelm Spehr uber die Braunschweigische Landesvermessung 1828 bis 1832; 21. Flacheninhalt des Grossen Oceans und einiger Lander; 22. UEber ein neues Hilfsmittel fur die magnetischen Beobachtungen; 23. Extrait d'un memoire, contenant une nouvelle theorie des attractions d'un corps homogene de figure spheroidique elliptique; 24. Zwei Briefe von Gauss an Johann Friedrich Benzenberg; 25. Briefwechsel zwischen Gauss und Karl August v. Steinheil; 26. Ein Brief von Gauss an Christopher Hansteen; 27. Gauss an Karl Ludwig Harding, 28 November 1806; 28. Zwei Briefe von Gauss an Johann Georg Repsold in Hamburg; 29. Urteil uber Kellners orthoskopisches Okular; 30. Schreiben des Herrn Ministerialraths v. Steinheil an den Herausgeber [der Astronomischen Nachrichten]; 31. Ein Brief von Gauss an Adolf und Georg Repsold in Hamburg; 32. Deutscher Entwurf der Einleitung zur Theoria motus corporum coelestium; 33. Zusatz zu der Abhandlung 'Summarische UEbersicht der zur Bestimmung der Bahnen der beiden neuen Hauptplaneten angewandten Methoden'; 34. UEber einen Brief von Gauss an J. Bertrand, betreffend eine Stelle in der Theoria motus; 35. Ein Brief von Gauss an W. v. Struve; 36. Prufung eines von dem Uhrmacher Herrn I. C. Hanneke in Bremerlehe verfertigten Chronometers; 37. UEber den d'Angosschen Kometen; 38. Astronomische Antrittsvorlesung; 39. Gauss an Encke, 25 Februar 1819; 40. Zwei Briefe an Jakob Friedrich Fries; 41. Ein Brief von Gauss an Joh. Chr. Ludwig Hellwig; 42. Preisaufgaben; 43. Nachtrage zu den gedruckten Briefwechseln; Nachtrag zu der Nr. 29; Register zu den Varia; Atlas: Atlas des Erdmagnetismus nach den Elementen der Theorie entworfen. Supplement zu den Resultaten aus den Beobachtungen des Magnetischen Vereins. Unter Mitwirkung von C. W. B. Goldschmidt herausgegeben von C. F. Gauss und W. Weber; Druckfehler und Erganzungen zu Band XII; Berichtigungen zu Band XI.1; Bemerkungen zu Band XII.show more