Web Services mit REST

Web Services mit REST : Frischer Wind für Web Services durch REST

3.83 (729 ratings by Goodreads)
  • Hardback
By (author)  , By (author) 

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Sie haben Webseiten entwickelt, die von anderen Menschen genutzt werden. Aber können Sie Webseiten konstruieren, die auch von Maschinen genutzt werden? Das Internet ist nicht nur eine große verteilte Anwendung - es ist eine Plattform für verteilte Systeme. Web Services, Mashups, und AJAX-Anwendungen verwenden alle das Internet als Plattform. Jedoch vernachlässigen die heutigen Web-Service-Technologien die Einfachheit, die das Internet einst so erfolgreich machte.

Web Services mit REST bringt das "Web" zurück zu den Web Services. Es beschreibt, wie Sie mit dynamischen, Internet-basierten Anwendungen umgehen, ohne dabei die Technologien zu vernachlässigen, die Sie täglich verwenden. Der Schlüssel dazu ist REST, der architektonische Stil, der das Internet voran bringt.

Web Services mit REST

hebt die Power von einfachen Web-Service-Technologien hervor - das HTTP-Protokoll, die URI-Richtlinien zur Namensgebung und die XML-Beschreibungssprache.
gibt eine Einführung in die Ressourcen-orientierte Architektur (ROA), eine Reihe von grundlegenden Regeln zum Entwurf von Web-Services basierend auf REST.
zeigt auf, dass ein auf REST aufsetzender Entwurf nicht nur einfacher und flexibler, sondern auch skalierbarer ist, als ein sich auf Remote Procedure Calls (RPCs) beschränkendes Design.
enthält Praxisbeispiele für Web Services, die auf REST basieren, zum Beispiel den Simple Storage Service von Amazon und das Atom Publishing Protocol.
beschäftigt sich mit client-seitigen Web-Service-Anwendungen für gängige Programmiersprachen.
veranschaulicht, wie REST-basierende Web Services in drei verbreitete Umgebungen implementiert werden können: Ruby on Rails, Restlet (für Java) und Django (für Python).
stellt praxisorientierte Themen wie das Design und die Implementierung von Diensten für REST in den Mittelpunkt.

Web Services mit REST ist das erste Buch, das die Design-Philosphie von REST auf in der Realität existierende Web Services überträgt. Es beschreibt Methoden für einen erfolgreichen Entwurf und die Techniken, die Sie brauchen, um Ihr Design in funktionierenden Code zu transformieren. Sie können sich die Mächtigkeit des Internets für ihre Anwendungen zu Nutze machen - sie müssen lediglich mit und nicht gegen das Internet arbeiten. Dieses Buch zeigt Ihnen, wie es konkret geht.
show more

Product details

  • Hardback | 482 pages
  • m. Abb.
  • 9783897217270

Table of contents

Vorwort IX


Einführung XI
1
Das programmierbare Web und seine Bewohner 1

Lebewesen im programmierbaren Web 5
HTTP: Dokumente in Umschlägen 6
Methodeninformation 8
Fokusinformation 12
Die konkurrierenden Architekturen 14
Technologien im programmierbaren Web 20
Weitere Terminologie 22
2
Clients für Web Services schreiben 25

Web Services sind Web-Sites 25
del.icio.us: Die Beispielanwendung 28
Einen Request stellen: HTTP-Bibliotheken 31
Verarbeiten der Response: XML-Parser 42
JSON-Parser: Umgang mit serialisierten Daten 48
Clients ganz einfach - mit WADL 52
3
Was macht REST-konforme Services anders? 55

Einführung in den Simple Storage Service 55
Objektorientiertes Design von S3 57
Ressourcen 58
HTTP-Responsecodes 60
Ein S3-Client 62
Signierte Requests und Zugriffskontrolle 72
Verwenden der S3-Client-Bibliothek 79
Transparente Clients durch ActiveResource 80
Abschlusswort 86
4
Die ressourcenorientierte Architektur 89

Ressourcenorientiert: Warum? 90
Was ist eine Ressource? 91
URIs 92
Adressierbarkeit 95
Zustandslosigkeit 98
Repräsentationen 103
Verweise und Verbindungshaftigkeit 106
Die einheitliche Schnittstelle 110
Das war's! 119
5
Entwurf von nur lesbaren ressourcenorientierten Services 121

Ressourcendesign 123
Anforderungen in nur lesbare Ressourcen umwandeln 124
Welche Daten sind notwendig? 125
Unterteilen der Daten in Ressourcen 128
Benennen der Ressourcen 133
Entwerfen Sie Ihre Repräsentationen 140
Verbinden der Ressourcen miteinander 154
Die HTTP-Response 156
Zusammenfassung 160
6
Entwurf von les- und schreibbaren ressourcenorientierten Services 161

Benutzerkonten als Ressourcen 162
Eigene Orte 177
Ein Blick zurück auf den Kartenservice 187
7
Eine Service-Implementierung 189

Ein Social Bookmarking-Web Service 189
Welche Daten werden benötigt? 191
Ressourcendesign 193
Vom Client kommende Repräsentation(en) entwerfen 207
Repräsentation(en) zum Senden an den Client entwerfen 210
Ressourcen miteinander verbinden 211
Was soll passieren? 212
Was kann schiefgehen? 213
Controller-Code 214
Model-Code 233
Was muss der Client wissen? 237
8
Best Practices: REST und ROA 243

Ressourcenorientierte Grundlagen 243
Der allgemeine ROA-Ablauf 244
Addressierbarkeit 245
Zustand und Zustandslosigkeit 246
Connectedness 247
Die einheitliche Schnittstelle 247
Das ist wirklich wichtig 250
Ressourcendesign 258
URI-Design 264
Ausgehende Repräsentationen 265
Eingehende Repräsentationen 266
Versionierung des Service 267
Permanente URIs vs. lesbare URIs 268
Standardeigenschaften von HTTP 270
PUT und DELETE vortäuschen 286
Ärger mit Cookies 286
Warum einem HTTP-Client trauen? 288
9
Die Bausteine eines Service 295
show more

Rating details

729 ratings
3.83 out of 5 stars
5 26% (190)
4 40% (295)
3 26% (189)
2 6% (47)
1 1% (8)
Book ratings by Goodreads
Goodreads is the world's largest site for readers with over 50 million reviews. We're featuring millions of their reader ratings on our book pages to help you find your new favourite book. Close X