Von Den Pflichten; Nebst Einer Denkrede Auf Den Ubersetzer [Von Joh. Heinrich Bremi]

Von Den Pflichten; Nebst Einer Denkrede Auf Den Ubersetzer [Von Joh. Heinrich Bremi]

By (author) 

List price: US$13.06

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Kaufer konnen in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1820 edition. Auszug: ...gleich denen, welche sinnliche Lust ober Schmerzlesigkeit zu Ziel unserer Bestrebungen machen, die Tugend um ihrer nutzlichen Folgen willen empsehlen, so mochte er immer behaupten, dass das Nutzliche zuweilen mit der moralisch Guten in Collision gerathe. Allein da er lein anderes Gut, als das moralisch Gute, kennt, und da er be hanptet, dass diejenigen Scheingutcr, welche mit jenem in Collision kommen, uns weder durch ihren Besitz gluckli cher, noch durch ihren Abgang unglucklicher machen tinnen; so hatte er, ollem Anschein nach, leiu solche Betathschla una fur moglich halten sollen, nach welcher das, n nutzlich scheint, neben dem, was moralisch gut ist, aufdi Nageschale gelegt wurde. Denn wenn die Stoiker behanpten, dass der Natur gemiss leben das hochste Gut sey, so wollen sie, eines Erachtens, damit s viel sagen: man musse der Tugend ohne Ausnahme getreu seyn, und die ubrigen Dinge, welcht unserer Natur angemessen seyn, in so sern wahlen oder verwersen, al sie sich mit der Tugend ertragen. Dieses voraus gesetzt, tonnte, wie einige s gen, wohl nimmer von einer Vergleichung des Nutzlichen mit dem moralisch Guten die Rebe seyn, und es bedurfte uber diesen Pnnet durchaus keiner Norschrlften. Hierauf antworte ich Folgendes. Iene reine, echte Moralitat sindet nur bey vollkommenen Welsen Statt. Wer nicht in diese Elasse geholt, der kann wohl etwas Analogisctes, nie aber jene vollkommene Moralitit besitzen. Diejenigen Pflichten n.lhmlich, von welchen in diesen Buckern die Rede ist, sind leine andernshow more

Product details

  • Paperback | 84 pages
  • 189 x 246 x 4mm | 168g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 1236915941
  • 9781236915948