Vom kreativen Chaos zur effizienten Organisation
19%
off

Vom kreativen Chaos zur effizienten Organisation : Gestaltung und Regulierung hochqualifizierter Arbeit in IT- und Biotechnologieunternehmen

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Die zunehmende Bedeutung von Wissensarbeit und die wachsenden Ansprüche an die (zeitliche) Flexibilität werden mehr und mehr zu zentralen Gestaltungsmerkmalen von Arbeit und ihrer Regulierung. Ausgehend von einem umfassenden theoretischen Diskurs werden in der vorliegenden Publikation am Beispiel von Software- und Dienstleistungsunternehmen der IT-Branche und Unternehmen der Biotechnologiebranche die Gestaltung hochqualifizierter Arbeit sowie der Wandel von betrieblichen Arbeitsbeziehungen und die Herausbildung neuer Formen der Regulierung von Arbeit empirisch erfasst und analysiert. In diesem Buch werden die Auswirkungen verschärften Wettbewerbs, wirtschaftlicher Krisen aber auch zunehmender Größe und Komplexität der untersuchten Unternehmen auf Anforderungen und Organisation der Arbeit sowie die Arbeitsbeziehungen thematisiert. Es wird die Funktionalität einvernehmlicher, individueller und informeller Kommunikations- und Beteiligungsstrukturen überprüft sowie die (zukünftige) Bedeutung und Rolle kollektiver, institutioneller Interessenvertretungen im Segment hochqualifizierter Erwerbsarbeit ausgelotet.show more

Product details

  • Paperback | 246 pages
  • 148 x 209 x 15mm | 327g
  • Hampp, Rainer
  • German
  • 13 Abb.
  • 3866182139
  • 9783866182134

Table of contents

1;Vorwort;6§2;Inhaltsverzeichnis;8§3;A. Einleitung;14§4;B. Theoretischer Rahmen, Hintergrund und Problemstellung;16§4.1;1. "Regulierung von Arbeit" im Wandel;16§4.2;2. Entwicklung der Arbeitszeiten und ihrer Regulierung;50§4.3;3. Auf der Suche nach Trendsettern moderner Arbeit und ihrer Regulierung;72§4.4;4. Fragestellungen;96§5;C. Forschungskonzept, Methoden und empirische Basis;100§5.1;1. Konzeptioneller Rahmen und Untersuchungsdimensionen;100§5.2;2. Untersuchungsmethoden;106§5.3;3. Untersuchungssample;108§6;D. Empirische Befunde;114§6.1;1. Unternehmens- und arbeitsbezogene Regulierungskontexte;114§6.2;2. Subjektive Interessen und Handlungsoptionen hoch-qualifizierter Beschäftigter;172§6.3;3. Praktiken der Arbeitsregulierung im Untersuchungsfeld: Drei charakteristische Regulierungsmuster;203§7;E. Fazit;229§7.1;1. Entgrenzung der Arbeitszeit und neue Grenzziehungen;229§7.2;2. Regulierungstrend: Annäherung und Differenz;234§8;F. Literatur;238show more