Vom Wandervogel zum "Compañero"
9%
off

Vom Wandervogel zum "Compañero" : Jan Andries Jolles (1906-1942), Soldat der Weltrevolution

Edited by 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Soweit zu sehen, sind die lebensgeschichtlichen Spuren von Jan Jolles (1906-1942) hierzulande restlos verweht. Selbst sorgfältig recherchierte Nachschlagewerke führen seinen Namen nicht. Wer nach ihm fragt, erntet zumeist ungläubiges Kopfschütteln. Das erstaunt umso mehr, als Jan Jolles während der dreiÃiger Jahre für die Kommunistische Internationale in einflussreichen Funktionen vor allem in Lateinamerika tätig war und damit in der politischen Geschichte der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts einen herausgehobenen Platz beanspruchen kann. Zieht man die komplizierte individuelle Biographie hinzu Jan Jolles entstammte der Ehe des noch heute dank seiner "Einfachen Formen" wirkungsmächtigen Germanisten André Jolles (1874-1946) mit der Tochter des prominenten Hamburger Bürgermeisters Johann Georg Mönckeberg Mathilde (1879-1958) , die erahnen lässt, welch ein Spannungsbogen zwischen Herkunft und politischem Bekenntnis sich hier auftat, erregt diese Biographie noch gröÃere Aufmerksamkeit. Die von Walter Thys in jahrelanger Arbeit mit gleichsam detektivischem Spürsinn zusammengetragenen Resultate einer Spurensuche, die weit über eine alleinige Dokumentation hinausragen, fesseln den Leser angesichts der Intensität, in der diese Biographie noch einmal lebendig wird. Gleichsam im Buch des 20. Jahrhunderts blätternd, eröffnet sich ein ganz besonderer Zugang zu dessen Brüchen und Verwerfungen, die sich letztlich auch im Schicksal von Jan Jolles widerspiegeln.show more

Product details

  • Hardback | 393 pages
  • 182 x 248 x 30mm | 917g
  • Leipziger Universitätsvlg
  • German
  • zahlreiche s/w-Abbildungen
  • 3865835317
  • 9783865835314

About Walter Thys

Der Belgier Walter Thys war bis zu seiner Emeritierung 1989 Professor für Niederlandistik und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Université Charles de Gaulle in Lille, der Universiteit Gent und der Indiana University Bloomington. Zwischen 1970 und 1976 saß er der Internationale Vereniging voor Neerlandistiek vor. Walter Thys ist Begründer der Colloquia Neerlandica und diverser Periodika und Schriftenreihen sowie Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher und Aufsätze.show more