Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 2007/4. Konjunkturanalyse in der Globalisierung
20%
off

Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung 2007/4. Konjunkturanalyse in der Globalisierung : Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung. Heft 4, 76. Jahrgang (2007).

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Die Analyse und Prognose der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung in Deutschland vollzieht sich unter wechselnden Rahmenbedingungen. Aufgrund der fortschreitenden Globalisierung der Produkt-, Arbeits- und Finanzmärkte ist ein nationaler Untersuchungsrahmen schon lange nicht mehr angemessen. Internationale Konjunkturzyklen und der Einfluss der Finanzmärkte auf die realwirtschaftliche Entwicklung nehmen beständig an Bedeutung zu. Gleichzeitig hat die Wirtschaftspolitik an Gestaltungsfreiheit eingebüßt. Im Zuge der Europäischen Integration hat sich diese Entwicklung noch beschleunigt. Vorherige nationale Aktionsfelder der Geld- und Wechselkurspolitik sind nicht mehr verfügbar, und auch die Fiskalpolitik ist vermehrt in internationalen Vereinbarungen wie etwa dem Stabilitäts- und Wachstumspakt eingebunden. In diesem Umfeld wird eine modellgestützte Politikberatung immer wichtiger und ersetzt vermehrt das intuitive Expertenwissen, das oft auf tradierten Verhaltensmustern der wirtschaftlichen Akteure basiert. Diese Entwicklung trägt zu einer besseren Fundierung von Entscheidungen bei und gibt nicht zuletzt der Wirtschaftspolitik die Sicherheit, eine Beratung zu erhalten, die dem neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisstand entspricht.Der vorliegende Band dient dazu, den Wandel von einer intuitiven zu einer modellgestützten Beratung einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich und verständlich zu machen. Dazu werden aktuelle Arbeiten zur Konjunkturanalyse präsentiert, die einen starken Politikbezug haben. Themenfelder umfassen Methoden zur Bestimmung von Konjunkturzyklen, Softwareentwicklungen zur VGR-Rundrechnung und makroökonometrische Modelle, Prognosen der regionalen Konjunktur, divergente ökonomische Entwicklungen in den Ländern des Euroraums, der Einfluss der Vermögenskomponenten bei der Erklärung der Konsumnachfrage sowie die Stabilität der Geldnachfrage in der Währungsunion.show more

Product details

  • Paperback | 95 pages
  • 175 x 252 x 7mm | 202g
  • Duncker & Humblot GmbH
  • German
  • 76. Jahrgang.
  • Tabellen, Abbildungen; 95 S.
  • 3428126874
  • 9783428126873

Table of contents

C. Dreger, Konjunkturanalyse in der Globalisierung - K. Kholodilin / E. Klär, Dem Konjunkturzyklus auf der Spur. Zur Prognose konjunktureller Wendepunkte in Deutschland - S. Kooths, Konjunkturanalysen mit DIWAX - C. Dreger / F. Zinsmeister, Das IMM. Ein makroökonometrisches Mehrländermodell - C. Dreger / K. Kholodilin, Prognosen der regionalen Konjunkturentwicklung - S. Dullien / U. Fritsche, Anhaltende Divergenz bei Inflations- und Lohnentwicklung in der Eurozone: Gefahr für die Währungsunion? - C. Dreger / J. Slacalek, Wie stark wird der Konsum vom Vermögen bestimmt? - C. Dreger / J. Wolters, Instabile Geldnachfrage im Euroraum?show more