Vierte Fortsetzung Jener Gutthaten, Welche Durch Furbitte Der Seligsten Jungfrau Maria Zu Waldrast Erhalten Worden

Vierte Fortsetzung Jener Gutthaten, Welche Durch Furbitte Der Seligsten Jungfrau Maria Zu Waldrast Erhalten Worden

By (author) 

List price: US$22.40

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1778 edition. Excerpt: ...Hohe gefallenen Stein: ein Botiviedel von zw-een Eheleuten zu Zirl im tiefen Kummer der Schulden halber: 1 Thomas Schlogl aus Sellrain im abge brochenen Nuckgrade durch den Fall von einem.Birnbaumu "l 77. Ein Weibsbild von Leermooss 7 Zohann7 eilfjahri er Sohn der Gertraud verwiitibten Kran nn von Ampass Landgerichts Sonnenbur in einem zween Gaben tiefen Faller Ur ula Seislinn von Kirchbichl aus dem untern Znnthale im fchweren Falle auf das Haupt.-. Sind diefe nicht genugfame Zeugen von erflaunlicher Kraft des Marianiicheti Arms? furwahr aus ichauderenden llngluclen hat diefer gene errettet. "Dabey aber ware?ein au F w aufrechter Wunfch y dass nicht zuweilen die durch eine Ungerechtigkeit zu.oerlierende Guter auf eine nicht gar billigeWeife ehevor an fich gebracht worden. Zu wunfclyen warey dass nicht ofters-dem leiblichen Falle ein weit graulicherer der Seele vorangegan gen fey. Maria Waldraft erhalt auch das unvernimftige Vieh.-l triarchen Jfaafsy von welcher das erfie Buch gottlicher Schrift erzahlet y dass fie ohne vorgangi e Bitte nur aus liebe-either Ruckficljte au? den damals noch unbekannten a. brahamifchen Hausmeifier Eliezer alle deffen Kamele muhfam getranket hat. Wenn nun diefe im Anfehen eines welrfremdeu Menfchen fo grosse Sorge fur das unvernimftige Vieh trug y wieviel mehr wird jene hierdurch vorgebildete Befchiitzerinn aller Gefchhpfe y wie Johann der Oatnafrener Maria nennety aus Liebe ihrer " "be zu Wattens Gerichts Rettenberg tern Innthale fiel unverfehens das Gewolb feufzenden Pflegkinder befchafftiget feyn im Fallex da eines aus diefen zum menfWlichen Unterhalt und Oienfie fo nbthishow more

Product details

  • Paperback | 52 pages
  • 189 x 246 x 3mm | 109g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236789725
  • 9781236789723