Vergils Gedichte

Vergils Gedichte

By (author) 

List price: US$19.99

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Dieses historische Buch kann zahlreiche Tippfehler und fehlende Textpassagen aufweisen. Kaufer konnen in der Regel eine kostenlose eingescannte Kopie des originalen Buches vom Verleger herunterladen (ohne Tippfehler). Ohne Indizes. Nicht dargestellt. 1884 edition. Auszug: ...ihrerMutter 37--45. Anrufung der Muse. Amata nicht dem Butuler 37. Erato. Der Inhalt des zweiten fursten Turnus, sondern Hauptteiles gipfelt in dem Kampfe einem Fremden vermahlt des Aeneas und des Turnus um den werden soll. hunc Fauno et nympha genitum Laurente Marica accipimus; Fauno Picus pater, isque parentem te, Saturne, refert, tu sanguinis ultimus auctor. filius huic fato divom prolesque virilis nulla fuit primaque oriens erepta iuventa est. sola (lomuni et tantas servabat filia sedes, iam matura viro, iam plenis nubilis annis. rnulti illam magno e Latio totaque petebant Ausonia; petit ante alios pulcherrimus omnis Turnus, avis atavisque potens, quem regia coniunx adiungi generum miro properabat amorc; sed variis portenla deum terroribus obstant. laurus erat tecti medio in penetralibus altis, sacra comam multo'sque metu servata per annos, quam pater inventam, primas cum conderet arces, ipse ferebatur Phoebo sacrasse Latinus Laurentisque ab ea nomen posuisse colonis. huius apes summum densae--mirabile dictu--Stridore ingenti liquidum trans aethera vectae obsedere apicem et pedibus per mutua nexis examen subitum ramo frondente pependit. 50 60 60 47. Laurente Marica. Marica, die Nymphe, welche an den Ufern des Liris verehrt wurde, gehorte dem alten Latium an; sie konnte daher eine laurentische Gottin genannt werden, so weit auch Minturnae, der Sitz ihres Gultus, von Laurentum entfernt war. 51. nulla fuit primaque. Den Satz prima--iuventa est, welcher dem vorhergehenden logisch subordiniert ist, hat Vergil zum Hauptsatze gemacht und ihn durch que, nicht durch sed angereiht. So werden nicht selten entgegenstehende Gedanken durch die kopulativen Partikeln mit einander...show more

Product details

  • Paperback | 226 pages
  • 189 x 246 x 12mm | 413g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 1236754948
  • 9781236754943