Verfassungstreue Im Offentlichen Dienst Europaischer Staaten

Verfassungstreue Im Offentlichen Dienst Europaischer Staaten

By (author)  , By (author)  , By (author)  , By (author)  , By (author)  , By (author)  , By (author)  , By (author)  , By (author)  , By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Product details

  • Book | 465 pages
  • 156 x 234 x 34mm | 630g
  • United States
  • German
  • 467 S.
  • 3428046862
  • 9783428046867

Table of contents

Inhalt: K. Doehring, Gesamtbericht über das Recht des öffentlichen Dienstes in Belgien, England, Frankreich, Italien, den Niederlanden, Österreich, Schweden und der Schweiz. Mit Hinweisen auf die Rechtsordnung der DDR und diejenige internationaler Organisationen unter besonderer Berücksichtigung der Pflicht zur Verfassungstreue - A. Bleckmann, Radikale im öffentlichen Dienst Belgiens - H. Schiedermair / D. Murswiek, Zugang zum öffentlichen Dienst und Verfassungstreue in England - K. Hailbronner, Treuepflicht und die Grenzen politischer Betätigung im öffentlichen Dienst Frankreichs - A. Bleckmann, Radikale im öffentlichen Dienst der Italienischen Republik - T. Stein, Die Abwehr verfassungsfeindlicher Kräfte vom öffentlichen Dienst in den Niederlanden - G. Ress, Die Pflicht zur Verfassungsteue im Recht des öffentlichen Dienstes der Republik Österreich - H. Walter, Die Sicherung eines loyalen öffentlichen Dienstes in Schweden - L. Hennemann, Mangelnde Staatstreue und ihre rechtlichen Folgen im öffentlichen Dienst der Schweiz - R. Mußgnug, Der Zugang zum öffentlichen Dienst in der Bundesrepublik Deutschland
show more

About Karl Doehring

Georg Ress, emeritierter ordentlicher Professor für Völkerrecht, Europarecht und öffentliches Recht an der Universität des Saarlandes (1977 bis 2000), ehem. Direktor des Europa-Instituts Saarbrücken, ehemaliger Richter (und Kammerpräsident) des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte, Strassburg, gegenwärtig Professor of International Law, Jacobs University Bremen, Vizepräsident des Verwaltungsgerichts des Europarats, Strassburg.

Karl Doehring, 1919 in Berlin geboren, studierte Rechtswissenschaften in Heidelberg. Er war Direktor am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht sowie Inhaber eines Lehrstuhls fur deutsches und ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht an der Ruprecht-Karls-Universität in Heidelberg.
show more