Venus im Pelz

Venus im Pelz

3.64 (8,158 ratings by Goodreads)
By (author)  , Translated by 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

"Ich will alles von dir ertragen,
nur dich nicht verlieren."
"Dann bist du mein Sklave."
"Und du?"
"Ich? Was fragst du noch? Ich bin eine Göttin und steige manchmal leise, ganz leise und heimlich von meinem Olymp zu dir herab."

VENUS IM PELZ ist ein Klassiker der erotischen Literatur - einen feinsinnige und faszinierende Geschichte um Liebe und Macht.
show more

Product details

  • Paperback | 281 pages
  • 111 x 178 x 18mm | 179g
  • German
  • 13. Aufl.
  • 3458321691
  • 9783458321699
  • 699,949

About Leopold von Sacher-Masoch

Deleuze, Gilles
Gilles Deleuze wurde am 18. Januar 1925 in Paris geboren und starb am 4. November 1995 ebenda. Er verbrachte fast die gesamte Zeit seines Lebens in Paris. Während des Zweiten Weltkriegs besuchte er das Lycée Carnot sowie für ein Jahr die Eliteschule Henri IV. Deleuze studierte von 1944 bis 1948 Philosophie an der Sorbonne. Während der 1950er Jahre lehrte Deleuze an verschiedenen Gymnasien. 1957 trat er eine Stelle an der Sorbonne an. Er hatte bereits sein erstes Buch über David Hume veröffentlicht. Deleuze beschäftigte sich insbesondere mit der Kritik am Rationalismus und der Wesenslehre. Von 1960 bis 1964 hatte Deleuze eine Anstellung am Centre national de la recherche scientifique. Während dieser Zeit beschäftigte er sich mit Nietzsche und Henri Bergson und veröffentlichte Nietzsche und die Philosophie. Er schloss eine enge Freundschaft mit Michel Foucault und gab mit ihm zusammen die kritische Gesamtausgabe von Friedrich Nietzsche heraus. Von 1964 bis 1969 war er Professor an der Universität von Lyon. Im Jahr des Pariser Mai 1968 reichte er seine Dissertation Differenz und Wiederholung und seine Zweitthese Spinoza und das Problem des Ausdrucks in der Philosophie ein. Nachträglich wurden diese Arbeiten als erste und fruchtbarste Versuche erkannt, die Studentenrevolte philosophisch zu begreifen. Von 1969 bis 1987 war er Dozent an der Reformuniversität Paris VIII. Wegen einer schweren Atemwegserkrankung, an der Deleuze seit Jahrzehnten gelitten hatte, beging er am 4. November 1995 Selbstmord.
show more

Rating details

8,158 ratings
3.64 out of 5 stars
5 24% (1,938)
4 33% (2,700)
3 30% (2,435)
2 10% (817)
1 3% (268)
Book ratings by Goodreads
Goodreads is the world's largest site for readers with over 50 million reviews. We're featuring millions of their reader ratings on our book pages to help you find your new favourite book. Close X