Utopie Und Wirklichkeit Im Werk Von Heinz Mack

Utopie Und Wirklichkeit Im Werk Von Heinz Mack

  • Book
By (author)  , Other primary creator 

List price: US$126.84

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Unser Jahrhundert ist nicht nur reich an künstlerischen Entdeckungen und Experimenten, sondern auch an prospektiven Entwürfen und Utopien. In ihnen manifestieren sich Träume und Erwartungen und nicht zuletzt auch die Hoffnung auf eine bessere, und das heißt auch schönere Welt. In diesem Spannungsfeld zwischen Utopie und Wirklichkeit bewegen sich die künstlerischen Ideen von Heinz Mack, und aus der Diskrepanz zwischen kühnem Entwurf und harter Realität erwachsen seine Energien.
show more

Product details

  • Book | 319 pages
  • United States
  • m. 296 meist farb. Abb.
  • 377013818X
  • 9783770138180

About Heinz Mack

Heinz Mack, geboren 1931, studierte Kunst- und Werkerziehung an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf. 1957 gründet er mit Otto Piene die ZERO-Bewegung in Düsseldorf. Erste "Lichtreliefs", "Lichtkuben", "Lichtstelen" sowie das so genannte "Sahara-Projekt" entstehen 1958. Im gleichen Jahr nimmt der Künstler an der Documenta II Kassel teil. Ausstellungen von internationalem Rang folgen. 1970 erfolgt die Professur für einen Lehrauftrag in Osaka/Japan. Zahlreiche Gruppen- und Einzelausstellungen. Heinz Mack lebt und arbeitet seit 1967 als freischaffender Künstler auf dem Huppertzhof in Mönchengladbach.


Wieland Schmied war bis 1973 Direktor der Kestner-Gesellschaft Hannover und bis 1975 Hauptkustos der Nationalgalerie Berlin; 1978-86 Direktor des DAAD und 1986-94 Professor für Kunstgeschichte an der Akademie der bildenden Künste in München. Seit 1995 Präsident der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Zahlreiche Publikationen zur Kunst des 19. und 20. Jahrhunderts. 1992 erhielt er den Österreichischen Staatspreis für Kulturpublizistik.
show more