Untersuchungen Uber Die Radioaktiven Substanzen

Untersuchungen Uber Die Radioaktiven Substanzen

By (author) 

List price: US$10.83

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Auszug: ...wirken, indem sie ihnen eine gewisse elektrische Leitfahigkeit erteilen. Die Versuchsanordnung war folgende (Fig.9): Fig. 9 Die zu untersuchende Flussigkeit befand sich in einem metallischen Gefass CDEF, in das ein dunnes Kupferrohr AB eintauchte; diese beiden Metallteile dienen als Elektroden. Das Gefass wird mittels einer Batterie kleiner Akkumulatoren, deren einer Pol an Erde liegt, auf einem bekannten Potential erhalten. Die Rohre AB ist mit dem Elektrometer verbunden. Wenn ein Strom die Flussigkeit durchfliesst, so erhalt man das Elektrometer mit Hulfe des pi"ezoelektrischen Quarzes auf Null und misst dadurch den Strom. Das Kupferrohr MNM N ist mit der Erde verbunden und dient als Schutzmantel, um einen Strom durch die Luft hindurch abzufangen. Ein Gefass mit Radium-haltigem Baryumsalz kann in die Rohre AB eingesenkt werden; die Strahlen wirken auf die Flussigkeit, nachdem sie das Glas des Gefasses und die Metallwande der Rohre durchsetzt haben. Man kann das Radium auch wirken lassen, indem man das Glasgefass unter den Boden DE legt. Wenn man mit Rontgenstrahlen operirt, so lasst man sie durch den Boden DE eindringen. Die Zunahme der Leitfahigkeit unter der Einwirkung der Radium- oder Rontgenstrahlen scheint fur alle Dielektrika stattzufinden; um jedoch den Effekt nachweisen zu konnen, muss die eigene Leitfahigkeit der Flussigkeit genugend schwach sein, um nicht die Wirkung der Strahlen zu verdecken. Fur Radium- und fur Rontgenstrahlen hat Herr Curie Effekte von gleicher Grossenordnung erhalten. Wenn man mit derselben Anordnung die Leitfahigkeit der Luft oder eines andren Gases unter der Einwirkung der Becquerelstrahlen untersucht, so findet man, dass die Stromstarke nur so lange der Potentialdifferenz der Elektroden proportional ist, als diese nicht einige Volt uberschreitet; bei hoheren Spannungen dagegen wachst der Strom immer weniger schnell und der Sattigungsstrom wird praktshow more

Product details

  • Paperback | 54 pages
  • 189 x 246 x 3mm | 113g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 1236734475
  • 9781236734471