Unterm Strich

Unterm Strich : Karikaturen und Zensur in der DDR. Katalog zur Ausstellung in der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland, 2005. Hrsg.: Stiftung Haus der Geschichte der BRD u. Zeitgeschichtliches Forum Leipzig

  • Hardback

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Karikaturen erfreuten sich in der DDR größter Beliebtheit, griffen sie doch Themen und Probleme auf, zu denen man sich verbal besser nicht äußerte. "DDR-Bürger" hatten gelernt, die Botschaften zu erkennen und den tieferen Sinn herauszulesen. Der SED wiederum galten politische Zeichnungen als wichtige "Waffe" der Propaganda. Der Katalog zeigt in repräsentativer Auswahl die Entwicklung von der frühen Nachkriegszeit bis ins Jahr der deutschen Vereinigung. Kommentierende Texte und zahlreiche Abbildungen verdeutlichen die Spielräume und Grenzen des gezeichneten Humors und geben auf unterhaltsame Weise tiefe Einblicke in Wesen und Wirklichkeit des SED-Regimes.
show more

Product details

  • Hardback | 160 pages
  • 228 x 263 x 14mm | 835g
  • m. 100 Farb- u. 40 SW-Abb.
  • 9783361005914