Tourismuspolitik in Osterreich
9%
off

Tourismuspolitik in Osterreich : Der Einfluss Des Bundes Und Der Bundeslander Auf Tourismus

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 1 business day
When will my order arrive?

Not expected to be delivered to the United States by Christmas Not expected to be delivered to the United States by Christmas

Description

Das Themengebiet des Tourismus ist in der politikwissenschaftlichen Forschung noch wenig behandelt. Was erklart die Unterschiede in der Tourismuspolitik der Bundeslander, so lautet die Fragestellung. Als Forschungsgebiet kann die Interaktion zwischen Bundeslandern und Bund in der Tourismuspolitik abgesteckt werden. Funf essentielle Politikdimensionen sind die Bestandteile der Tourismuspolitik. Ziel der Untersuchung ist eine Analyse der Unterschiede in der Tourismuspolitik der Bundeslander in ihrer politischen Handlungsweise. Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede lassen sich feststellen. Wichtige Indikatoren sind die Forderungen im Zuge des Tourismus, diese werden von Landern, dem Bund und der EU vergeben. Die Kernkompetenz in der Tourismuspolitik liegt bei den Bundeslandern. Daneben finden informelle Treffen mit den Kammern statt und auch der Bund agiert als tourismuspolitischer Entscheidungstrager.
show more

The Best Books of 2018

Check out the top books of the year on our page Best Books of 2018. Shop now .

Product details

  • Paperback | 160 pages
  • 148 x 210 x 9mm | 907.18g
  • United States
  • English, German
  • black & white illustrations
  • 3954257807
  • 9783954257805

Looking for beautiful books?

Visit our Beautiful Books page and find lovely books for kids, photography lovers and more. Shop now .

About Daniel Nöckler

Daniel H. Nockler, MA, wurde 1983 in Innsbruck geboren. Sein Studium der Politikwissenschaften an der Universitat Salzburg schloss der Autor im Jahr 2014 mit dem akademischen Grad Master of Arts erfolgreich ab. Neben dem Studium konnte der Verfasser praktische Erfahrungen in zwei Salzburger Tourismusverbanden, als Geschaftsfuhrer eines gastronomischen Betriebs und bei internationalen Kongressean (z.B. European Health Forum Gastein) sammeln. Daneben setzt sich der passionierter Skifahrer mit den kritischen Elementen im Tourismus auseinander, sei es im Rahmen von seilbahntechnischen Erschliessungen oder der Wertschopfungsminimierung in Tourismusdestinationen."
show more