Tiermärchen vieler Völker
16%
off

Tiermärchen vieler Völker : Tiermärchen aus der Türkei 02

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

"Ich möchte in einem Palast aus Vogelfedern wohnen", sagte Sulamith, die schönste der Frauen des Königs Salomon eines Tages zum König. "Du musst ihn mir bauen!" Auch für die Tiermärchen aus der Türkei, dem 2. Band der Reihe "Tiermärchen vieler Völker", gilt: Sie predigen keine Moral, sie erzählen farbig und anschaulich und oft fröhlich vom Leben. Aber dieses Leben, dessen Teil sie waren und vielleicht manchmal noch sind, vollzieht sich heute oft in uns nicht vertrauten Formen. In der Türkei wurden Märchen meist im Kreis der Erwachsenen erzählt. Kinder konnten zuhören, wie sie auch heute oft bis spät in die Nacht bei Festivitäten dabei sind und manchmal auf ihren Stühlen einschlafen. Vielfältige Lebenserfahrung einfacher Leute bildet den Hintergrund. Manche Märchen sind sehr alt und stammen von weit her - aus Indien, Persien oder Arabien. Alexander Gruber hat alle, die hier versammelt sind, neu erzählt.show more

Product details

  • Paperback | 143 pages
  • 139 x 205 x 15mm | 216g
  • Pendragon Verlag
  • German
  • 3865324568
  • 9783865324566

Table of contents

Vom Mäuslein, das zum Mädchen wurde / Achmed, der Jäger / Wen der Bär fürchtet / Der Wunsch einer Frau, Ein Hirtenliedchen / Affe und Elefant / Der Sohn des Fischers / Die Katze wird zum Essen eingeladen / Schneck, Schneck, Schnecke / Parabel vom gefleckten Hund / Dame Laus und Held Floh / Fuchs und Igel / Die weiße Schlange / Der Aga und sein Lamm / Der Frosch im Brunnen / Der Fuchs, der Krebs und die Schildkröte als Landwirte / Vom armen Vogelfänger / Die schwarze Schlange / Warum es hier keine Löwen mehr gibt / Vom Padischah der Fische / Wie man die Gans rupft / Ein Fuchs, ein Hund und die Kamele / Die Katze geht auf Pilgerfahr / Warum die Fische lachten / Glücksvoge / Wie lange lebt der Mensch? / Die Elster als Botin / Hasenherz / Nachwort / Editorische Notizshow more