Thuringisches Gesang-Buch, Eine Sammlung Geistlicher, Lieblicher Lieder Zum Gebrauche in Kirche, Schule Und Haus, Nebst Einem Anhange Guter Gebete Und Andrer Erbaulicher Stucke (Verrede Von Joh. Chr. Eyle.)

Thuringisches Gesang-Buch, Eine Sammlung Geistlicher, Lieblicher Lieder Zum Gebrauche in Kirche, Schule Und Haus, Nebst Einem Anhange Guter Gebete Und Andrer Erbaulicher Stucke (Verrede Von Joh. Chr. Eyle.)

By (author) 

List price: US$35.33

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1861 edition. Excerpt: ...doch lasst du es nie geschehen, dass ich gar muss untergehen. 2. GOtt, du bleibest doch mein GOtt, wie ich ost und viel ersahren; hebst vor denen mich aus Spott, die mir so gehassig waren, dass sie selber mussen sagen: sein GOtt hilset seine Plagen ritterlich ihm ubertragen. 3. GOtt, du bleibest doch mein GOtt. Will mich Welt und Satan hassen, stosst mich hin der Bosen Rott, von dir werd ich nicht verlassen; nnd so machtig ihr Gewuthe, ja so srisch ist mein Gemuthe, weil es stutzet deine Gute. 4. GOtt, du bleibest doch mein GOtt, ob ich gleich in Sunden liege. Macht mich mein Gewissen roth, macht doch JEsus, dass ich siege. Seine Plagen, seine Wunden, und was er sur mich empsunden, haben mieh der Stras entbunden. 5. GOtt, du bleibest doch mein GOtt. Hatt ich keinen Freund aus Erden, stund ich jedem zu Gebot, der an mir wollt Meister werden, wird sich deine Freundschast zeigen und sich krastig" zu mir neigen, dass mein Feind wird mussen schweigen. 6. GOtt, du bleibest doch mein GOtt. Drum, o HErr, kann ich dich haben, srag ich nichtes nach dem Tod; Erd und Himmel mich nicht laben. Will mir Seel und Leib zerstauben, lass ich mich von dir nicht treiben; GOtt wird doch mein GOtt verbleiben. An, Ulrich, H, Bi, u, L, b, ISSS gi, I7I4, Weise: Jn dich hab ich gehosset. ASa. ei nnverzagt, o srommer Christ, der du im Kreuz nnd Ungluck bist, besiehl GOtt deine Sachen, in Noth und Pein vertrau allein aus ihn; er wirds wohl machen. 2. Dein Ungluck kommt nicht ohngesahr, es ruhret von dem Hochsten her, der hat es so ver sehen. Drum sei nnr still, und was
show more

Product details

  • Paperback | 234 pages
  • 189 x 246 x 12mm | 426g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236752031
  • 9781236752031