Taping. Kompakt-Ratgeber
16%
off

Taping. Kompakt-Ratgeber : Wie Sie Schmerzen einfach wegkleben und wieder beweglicher werden

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Die bunten Baumwollpflaster auf Armen, Beinen und Rücken gehören schon seit Jahren zum Outfit der Profi-Sportler. Doch was hat es mit den Streifen in Blau und Pink auf sich? Die sogenannten Tapes sind nicht nur atmungsaktiv, elastisch und hautverträglich - sie machen auch jede Bewegung ihres Trägers mit, ohne im Alltag einzuschränken. Taping regt die Durchblutung des Körpers an, stabilisiert beanspruchte Gelenke und reguliert schmerzhafte Muskulatur. Und das Beste daran ist: Es wird kein Experte zum Anlegen benötigt, vielmehr können Sie mit den kostengünstigen Klebebändern Rückenschmerzen und einen verspannten Nacken schnell und ganz einfach selbst behandeln. Der reich bebilderte Kompakt-Ratgeber mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen zeigt übersichtlich und leicht nachvollziehbar: - wie Taping funktioniert; - wann und bei welchen Beschwerden es anzuwenden ist; - wie und wohin die Tapes selbst geklebt werden. Nutzen Sie die Tipps der Profis für mehr Beweglichkeit und Lebensqualität!show more

Product details

  • Paperback | 126 pages
  • 118 x 165 x 15mm | 141g
  • Mankau Verlag
  • German
  • m. farb. Abb.
  • 386374361X
  • 9783863743611

Table of contents

INHALT Vorwort Einleitung GRUNDLAGEN Geschichte Begriff Wirksamkeit Kosten Kurse Material - Eigenschaften - Funktionen Methoden - Rigides Taping - Kinesio-Taping - Myofasziales Taping Exkurs: Faszinierende Faszien - Bindegewebe für jedermann - Körperweites Netzwerk von Fasern - Faszien und Muskeln im Doppelpack - Übungen für mehr Beweglichkeit im Alltag - Faszien-Training: Die fünf größten Irrtümer Wie wirkt Taping? - Schmerzlinderung - Verletzungsprophylaxe - Schwellungsreduktion - Reflektorische Wirkung Wie funktioniert Taping? - Komfort - Tragedauer - Haltbarkeit - Entfernung - Farben Welche Tape-Formen gibt es? - I-Form - Y-Form Wie lege ich Tapes richtig an? - Mit Zug - Ohne Zug HAND ON: TAPES ZUM SELBERKLEBEN Schritt für Schritt anlegen - 1. Abmessen - 2. Abschneiden - 3. Abrunden - 4. Anlegen Basis-Tapes für die häufigsten Beschwerden - Rücken und Nacken - - Lendenwirbelsäule - - Halswirbelsäule - Schultern mit Armen - - Schulter - - Arme - - Hände - Beine mit Füßen - - Füße - - Knie Spezial-Tapes mit Gitterpflastern - Narben - Gesicht ANHANG Beschwerderegister Taping-Schablonen Danksagung Infoservice - Literatur - Internetadressen Registershow more