Tage Auf Kreta
15%
off

Tage Auf Kreta

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Der Archaologe Martin Menges sucht auf einer Reise nach Kreta Abstand zu seinem Alltag. In Chania begegnet er der bezaubernden Griechin Katharina. Die zuruckhaltende junge Studentin stellt die Bekanntschaft zu dem Englander Steve Harrison und dem Griechen Jannis her, die wie durch geheimnisvolle Faden miteinander verbunden scheinen. Nicht von ungefahr ist Martin Menges Archaologe: Er liebt es, kleinsten Details nachzuspuren, verborgenen Zusammenhangen nachzugehen und so einen eigenen Standpunkt zu gewinnen. Auf einer Reise nach Kreta sucht er Abstand zu seinem Alltag, aber auch Klarung der problematischen Beziehung zu seiner in Deutschland zuruckgebliebenen Lebensgefahrtin Helen. In Chania begegnet er der bezaubernden Griechin Katharina. Die zuruckhaltende junge Studentin eroffnet ihm eine neue Dimension bei der Auseinandersetzung mit Vergangenem: Sie stellt die Bekanntschaft zu dem Englander Steve Harrison und dem Griechen Jannis her, die wie durch geheimnisvolle Faden miteinander verbunden scheinen. In zahlreichen Ruckblenden erschliet sich allmahlich die schicksalhafte Verbindung dieser beiden Manner wahrend des Zweiten Weltkriegs auf Kreta. Der Leser begegnet in diesem zweiten Kreta-Roman von Herbert Asbeck Motiven und Figuren aus Lambis, der Geiger wieder ? den beiden judischen Musikerinnen Jenny und Julia, dem Geiger Lambis, dem deutschen Leutnant Toni B. Singer und dem Jager Johannes Wiesbauer. In dem in sich abgeschlossenen neuen Roman wirft der Autor aber zugleich aus heutiger Sicht einen Blick auf die Geschehnisse des Zweiten Weltkriegs in Kreta: Leid und Not der Kriegsjahre treffen Soldaten aller Nationen wie Zivilbevolkerung gleichermaen, und die Freundschaft uber Nationen und Generationen hinweg hat mehr als nur Symbolcharakter!show more

Product details

  • Paperback | 252 pages
  • 148 x 210 x 15mm | 336g
  • Allitera Verlag
  • German
  • Illustrations, black and white
  • 3865203051
  • 9783865203052

About Herbert Asbeck

Herbert Asbeck, Jahrgang 1936, studierte Sprachen in Amsterdam und Barcelona. Ausgedehnte geschaftliche Reisen durch viele Lander und Kulturen schlugen sich in ersten Textentwurfen nieder. Zu seinen Veroffentlichungen zahlen Gedichte eines Unmodernen, Die Reise nach S., Der Sommergarten und seine beiden Kreta-Roman Lambis, der Geiger und Tage auf Kreta, aber auch Theaterstucke wie Trott, Dio Mio und Die Graugans. Asbeck lebt heute als freier Schriftsteller in Erkrath bei Dusseldorf.show more