Systematisches Handbuch Des Medicinal-Wesens Nach Den K. K. Oesterr. Medicinalgesetzen

Systematisches Handbuch Des Medicinal-Wesens Nach Den K. K. Oesterr. Medicinalgesetzen

By (author) 

List price: US$22.16

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1819 edition. Excerpt: ...erflen Betretungsfalle; die In firnmente und das Barbierzeng wegznnehmen.-F760. Diejenigen; welche die Wundarzneykunft nie gelernt hab en; und fich doch mit Ausubung dcrfelben befangen'; find gleich im erfien Betretungsfalle nnnachfichtlieh mit.Arrefifirafe zu belegen. Den Seffeltrage-ru und ubrigen Storern im Barbieren aber hat der Stadtma gifirat diefen llnfug unter Arreft-und Leibesftrafe zu verbiethenx das Barbierzeug ihnen gleich wegzunehmen, und uber das Gefihehene Bericht zu erfiatten 4). 7 J.7v1. Nachdem vorgekommen i dass die Badergefellen und hofbefrehten Barbierer ganz eigeninachtig und ohne Vorwiffen eines Arztes oder ihrer Principalen, Jedermann, des es verlangt zur Ader laffenz wurde dem chirurgifchen Gremium mitgegeben) ihren Gefellen diefen Unfug-ernftlich zu unterfagen und eiuzubinden7 dass fie kunftig jede anver'langte Aderlass ihren Oienfigebern vorlaufig zu melden haben es fey denn dass augenblickliche Gefahr auf dem Verzuge hafte, oder diefelbe von einem ordentlichen Arzte und in deffen Beyfehn verordnet werden follte L). In Bohmen wurde diess den Chirurgen b e y S ch iv a ngeren uberhaupt nnterfagt 3).-Z.7b2. Da jedoch das Aderlaffen-und Schropfem nebfi demz dass eines und das andere fehr oft keinen Verzug leidet- folche-Operationen find7 die zur Wundarzney gehoren; fo find folche kiin-ftighin den fich hier und da ordnungiimassig fesshaft machenden Chirurgen-wenn fie fich auch kein burgerliches Gewerbe anfchaffenx ungeortzuge-. ftatten und in vorkommenden Widerfprui-hsfallen zu erlaubene). i.: 6. Pflichten und Rechte der Wundarzte. S.765&apshow more

Product details

  • Paperback | 132 pages
  • 189 x 246 x 7mm | 249g
  • Rarebooksclub.com
  • Miami Fl, United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236598784
  • 9781236598783