Synchronisation von Entwicklungsprozessen durch Taktung
20%
off

Synchronisation von Entwicklungsprozessen durch Taktung

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 4 business days
When will my order arrive?

Not expected to be delivered to the United States by Christmas Not expected to be delivered to the United States by Christmas

Description

Insbesondere in wirtschaftlich herausfordernden Zeiten ist eine signifikante Differenzierung durch das unternehmerische Innovationsmanagement Bedingung für erfolgreiches Wirtschaften. Die Produktentwicklung ist ein zentraler Baustein des Innovationsmanagements und ihr Erfolg hängt insbesondere von der zeitgerechten Lösung technischer Problemstellungen ab. Diese Zeitgerechtheit leitet sich neben der Nachfrage der Kunden und dem Druck des Wettbewerbs auch von den internen Abstimmungsprozessen des innovierenden Unternehmens ab. Der Fortschritt innerhalb eines Produktentwicklungsprozesses legt dabei maßgeblich fest, ob beispielsweise der Einkauf bereits Langläuferteile bestellen, die Produktion mit der Planung des Serienanlaufs beginnen oder der Vertrieb mit seinen Kunden Lieferfristen verhandeln kann. Für Produktentwicklungsprojekte ist es daher in der Regel unerlässlich, einen definierten Projektplan fristgerecht einzuhalten. Dennoch zeigt die Erfahrung, dass der Großteil der Entwicklungsprojekte, nicht zuletzt aufgrund der komplexen projektinternen Synchronisationsprozesse, Projektmeilensteine eher zu spät als pünktlich erfüllt. Gegenstand dieser Arbeit ist daher die zeitliche und inhaltliche Synchronisation der Akteure und Aufgaben innerhalb eines Produktentwicklungsprozesses. Ein herausragendes Beispiel für die Synchronisation von Prozessen stellen bisher die erprobten Lean Production-Systeme dar. Die Erfolge dieser synchronen Produktionssysteme haben gezeigt, dass eine effektive Synchronisation von Geschäftsprozessen mittels einer prozessübergreifenden Taktung realisiert werden kann. Daher werden in dieser Arbeit die Vorraussetzungen für die Einführung einer prozessübergreifenden Taktung in der Produktentwicklung untersucht und geeignete Lösungsansätze zur einfachen Synchronisation aufgezeigt.show more

Product details

  • Paperback | 246 pages
  • 149 x 213 x 13mm | 357g
  • Apprimus Wissenschaftsver
  • German
  • 386359035X
  • 9783863590352