Strategisch Behaviorale Therapie (Sbt)
7%
off

Strategisch Behaviorale Therapie (Sbt) : Emotionale UEberlebensstrategien - Werte - Embodiment

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Expected delivery to the United States in 11-16 business days.


Not ordering to the United States? Click here.

Description

Die Strategisch Behaviorale Therapie (SBT) betrachtet die Befriedigung psychologischer Grundbedürfnisse sowie wertbezogene Erfahrungen als Ressourcen der Klienten und bezieht diese in ihre konzeptionellen Überlegungen mit ein. In dem Band erläutert der Autor Theorie und Anwendung dieser Verhaltenstherapie, zu der auch die Arbeit mit dem Körper gehört. Geschrieben für Psychotherapeuten in Praxis und Ausbildung, die ihr Repertoire erweitern wollen, aber auch für Coaches und Mitarbeiter in Kliniken und Beratungsstellen.
show more

Product details

  • Hardback | 236 pages
  • 170 x 244 x 16mm | 608g
  • Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. K
  • Berlin, Germany
  • German
  • 2013 ed.
  • Bibliography; 24 Tables, black and white; 23 Illustrations, black and white
  • 3642297293
  • 9783642297298

Back cover copy

Wertebezogene Verhaltenstherapie

Strategisch Behaviorale Therapie (SBT) versteht sich als eine Verhaltenstherapie, die die Befriedigung psychologischer Grundbedürfnisse und wertbezogene Erfahrungen als Ressourcen in ihre konzeptionellen Überlegungen einbezieht. Ihr Grundverständnis:

- Verhalten ist darauf ausgerichtet, zentrale Grundbedürfnisse (z. B. nach Geborgenheit, nach Selbstbestimmung) zu befriedigen und somit emotionales Gleichgewicht zu erzielen.

- Modi In der Beziehung zu wichtigen Bezugspersonen lernen Menschen, verschiedene Modi der Bedürfnisbefriedigung zu entwickeln, die zumindest ein Minimum des Begehrten garantieren sollen.

- Strategien Diese Modi zeigen sich in kognitiv-affektiven Strategien. Sie werden von SBT als Überlebensstrategien bezeichnet.

Therapiepraxis: Emotionale Überlebensstrategien - Werte - Embodiment

SBT hilft, emotionale Überlebensstrategien von Patienten ressourcenorientiert zu verändern, so dass funktionalere Formen der Bedürfnisbefriedigung entstehen. Die strukturierte Arbeit vermittelt ein hohes Maß an Transparenz, Mündigkeit und Akzeptanz gegenüber ihrer Problematik. Die praktische Arbeitsweise ist erlebnisorientiert, aktiviert die Patienten, aber auch ihre Therapeutinnen und Therapeuten. Sie folgt der modernen wissenschaftlichen Auffassung von Kognition. Diese wird umschrieben mit dem Begriff des Embodiment.

Weitere Stichworte: Erlebnisaktivierende Übungen, Handlungsziele, Haltungsziele, Werte als Ressourcen, emotionaler Fokus, Beziehungsfokus, Achtsamkeit, Embodiment.

Geschrieben für ...

... Psychotherapeuten in Praxis und Ausbildung, die ihr Repertoire erweitern wollen - Schwerpunkt Verhaltenstherapie - sowie für Coaches und Mitarbeiter von Kliniken und Beratungsstellen.
show more

Table of contents

1 Strategisch Behaviorale Therapie (SBT).- 2 Wie werden Ziele erreicht?- 3 Emotionale Überlebensstrategien.- 4 Werte.- 5 Embodiment.- 6 Problemklärung und Wege der Verhaltensänderung.- 7 Interventionsmodule für einen zielgerichteten Therapieprozess.- 8 Beispiele: Fallkonzeption und therapeutischer Prozess.
show more

Review Text

"... Ein äußerst interessanter Ansatz, der die Grundbedürfnisse des Klienten als Ressourcen ansieht, das Stichwort "Embodiment" aufgreift und der vom Autor in seiner Konzeption klar strukturiert erläutert und um Abbildungen ergänzt dargestellt wird." (Sandra Fuchs, in: Psychologie FoxBlog, sanfuchs1979.wordpress.com, 1. Mai 2016)
show more

Review quote

"... Ein äußerst interessanter Ansatz, der die Grundbedürfnisse des Klienten als Ressourcen ansieht, das Stichwort "Embodiment" aufgreift und der vom Autor in seiner Konzeption klar strukturiert erläutert und um Abbildungen ergänzt dargestellt wird." (Sandra Fuchs, in: Psychologie FoxBlog, sanfuchs1979.wordpress.com, 1. Mai 2016)
show more

About Gernot Hauke

Dr. Gernot Hauke, approbierter psychologischer Psychotherapeut (VT), Kassenpraxis seit 1986. Seit mehr als 10 Jahren Lehrtherapeut, Dozent, Selbsterfahrungsleiter und Supervisor, als solcher bei der Landesärztekammer akkreditiert. Zuvor 10 Jahre an der TU München im Bereich Arbeits- und Organisationspsychologie, daraus leitet sich auch ein weiterer Schwerpunkt der momentanen Tätigkeit ab: Managementcoaching.
show more