Sprachwandel
39%
off

Sprachwandel : Eine Beispielhafte Analyse Der Fussballsprache

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Wenn Kinder mit ihren Gro eltern sprechen, treffen unterschiedliche Repr sentanten von divergenten Gruppen eines Sprachsystems aufeinander. Im Extremfall offenbart sich auf der einen Seite ein veralteter Wortschatz und auf der anderen Seite ein innovativ wirkender Sprecherkreis, dessen Vokabular in mancher Hinsicht nicht mit dem Wortschatz der ersten Gruppe konvergiert. Die Grenzen dieser Gruppen sind sowohl dynamisch als auch individuell zu verstehen. Ein Jugendlicher aus der heutigen Zeit k nnte zwar mit einem lteren Menschen nahezu problemlos kommunizieren, doch h tte diese Konstellation mit Sicherheit an diversen Stellen Kommunikationsst rungen zur Folge. Einerseits kann man daf r der Individualit t des jeweiligen Vokabulars die Verantwortung auflasten, doch andererseits sind besonders die St rungen, die bei der Kommunikation zwischen Personen unterschiedlicher Subgruppen eines Sprachsystems auftreten, ein Indiz daf r, dass die Sprache einem Wandel unterliegt. Eine Art 'Wandel' ist dementsprechend innerhalb von wenigen Generationen anhand unterschiedlicher Merkmale und Eigenschaften nachweisbar. Um den genannten Nachweis belegen zu k nnen, legt diese Arbeit das Hauptaugenmerk auf die Sprache des Fu balls, die in Form von Berichterstattungen in diversen Zeitungsverlagen archiviert vorzufinden ist. Der Fokus im Analyseteil liegt aufgrund des Untersuchungsmaterials ausnahmslos auf dem Wandel innerhalb der Berichterstattung, der wiederum konzeptionell m ndliche Elemente aufweist. Im ersten Schritt soll zun chst das Ph nomen 'Sprachwandel' sowohl theoretisch als auch exemplarisch dargestellt werden. Im zweiten Teil dieser Arbeit geht es schlie lich um die Fu ballsprache und die damit zusammenh ngende Fu ballberichterstattung. Hierzu sollen grundlegende Fragen gekl rt, die Fu ballsprache als Fachsprache aufgezeigt und die Entwicklung der Berichterstattung thematisiert werden. Im Hauptteil geht es schlie lich um das Zusammenf hren der ersten beiden Teile, um in der Fshow more

Product details

  • Paperback | 48 pages
  • 154.94 x 219.96 x 2.79mm | 122.47g
  • Bachelor + Master Publishing.
  • Hamburg, Germany
  • English, German
  • 1. Aufl.
  • black & white illustrations
  • 386341280X
  • 9783863412807