Spiegelungen - Entwrfe Zu Identitt Und Alteritt

Spiegelungen - Entwrfe Zu Identitt Und Alteritt : Festschrift Fr Elke Mehnert

By (author)  , Edited by 

List price: US$32.00

Currently unavailable

We can notify you when this item is back in stock

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Das gegenwärtige Europa ist im Umbruch. Seit den friedlichen Revolutionen und dem Fall der Sowjetunion verschieben sich Einflussbereiche so schnell wie nie zuvor in der Geschichte. Diese nationalen Verwerfungen, die eine Inkongruenz zwischen nationalen, sprachlichen und kulturellen Grenzen entstehen lassen, sind nicht nur ein Problem des 20. Jahrhunderts, sondern Teil der gesamten Geschichte. Inmitten dieser Prozesse ist zu fragen, inwieweit in literarischen Texten kollektive Meinungsbilder hervorgebracht, verbreitet und verändert werden. Welche Bilder tragen wie zur Entstehung und Modifikation dieser Vorstellungswelten bei, wie strukturieren sie die Texte, wie leiten sie die Rezeption? Welche Potenzen gehen von ihnen aus, um wiederum in den Prozess der Entwicklung von Vorstellungen der Völker untereinander einzugreifen?show more

Product details

  • Electronic book text | 522 pages
  • 148 x 210 x 28mm | 665g
  • Frank & Timme
  • United States
  • English, German
  • 1 schw.-w. Abb. 2 Ktn.
  • 3865960154
  • 9783865960153

Table of contents

1;Inhaltsverzeichnis;8 2;Vorwort der Herausgeber;12 3;Earl Jeffrey: Richards Ein äsopischer Werdegang mitten in den Dilemmata der deutschen Geschichte: Der Beitrag Elke Mehnerts zur Antike- Rezeption in der DDR Literaturwissenschaft und zur Weiterentwicklung der Imagologie nach 1989;24 4;Peter Jurczek: Geographische Nähe und Fremdheit Tschechiens zu Sachsen Erkenntnisse zur wirtschaftlichen Zusammenarbeit über die Grenze hinweg;42 5;Thomas Krause: We re di forces of victri Konstruktion von ethnischer Gewalt zur Verwirklichung von Bürgerrechten. Ein Essay;60 6;Jürgen Joachimsthaler: Dynamisierung der Bilder, Zeichen und Imagines Samuel R. Delanys Intervention ins Reich der Imagination(en);72 7;Eugen Kotte: Historisch orientierte Europabilder in Polen, Tschechien und Ungarn;122 8;Michail Logvinov: Zur Genese und Funktion der russischen Deutschlandbilder;162 9;Sandra Kersten: Von Deutschland über Amerika nach Russland und nicht angekommen ? Angela Krauß Überfliegerin ;172 10;Jutta Radczewski-Helbig: Zur Darstellung der deutsch-jüdischen Beziehungen im Werk von Bernhard Schlink;188 11;Elzbieta Katarzyna Dzikowska Über den Katastrophensinn. Zum Heimatverlust bei Günther Anders und Joseph Roth;204 12;Manfred Frank Schenke: Johannes Bobrowski: Mäusefest Ein Muster von Imagotypie?;214 13;Joanna Jablkowska ...Weil uns wieder einmal die Vergangenheit auf die Schulter klopft. Von den (vergeblichen?) Versuchen, den Fremden zum Freund zu machen. Günter Grass Im Krebsgang im Lichte seiner Publizistik;228 14;Janet Ilina: Das Bulgarienbild bei Angelika Schrobsdorff;246 15;Interview mit Angelika Schrobsdorff: geführt von Janet Ilina am 27.09.2004 in Burgas, Bulgarien;262 16;Veit Sorge: Die einstige deutsche Kolonie in Zarev Brod bei Schumen;270 17;Lenka Vomacková Das Bild der Roten Armee in der tschechischen Literatur am Beispiel von Kv ta Legátovás Novelle Jozova Hanule ;284 18;Hubert Orlowski Landschaft und Natur als sinnstiftende Faktoren einer Regionalliteratur. Über Ostpreußens deutsche Literatur vor 1945;294 19;Jürgen Klose Der Prinz aus Kumba Auch zum Europabild bei Jakob Michael Reinhold Lenz und Christoph Hein;316 20;Uwe Hentschel: Das Bern des Ancien Régime in der deutschen zeitgenössischen Literatur;342 21;Manfred Beller: Johann Gottfried Herders Völkerbilder und die Tradition der Klimatheorie;354 22;Günter Peters Fremdheit und Nähe des Mythos in Literatur und Musik. Deutungen des Prometheus bei Herder, Nietzsche, Liszt und Wagner;378 23;Regina Hartmann: Authentischer Reisebericht literarische Phantasiewelt? Theodor Mundts Reise zu den Goralen der Karpaten im Jahre 1839;404 24;Detlef Haberland: Paul Fleming Reise, Rhetorik und poetische;414 25;Dietmar Schubert: Zeuch in die Mitternacht/ in das entlegne Land Rußlandbilder in den Gedichten Paul Flemings und in der Reisebeschreibung des Adam Olearius;434 26;Karlheinz Hengst: Es gibt keine bösen Völker, nur böse Menschen Beobachtungen zum Slawenbild im Mittelalter Die Slawen als Nachbarn der Deutschen aus der Sicht eines Bischofs in Mitteldeutschland vor 1000 Jahren;454 27;Die Beiträger des Bandes;516 28;Die Forschungsgruppe Komparatistische Imagologie an der TU Chemnitz;520show more