Soziale Sicherheit für behinderte Menschen

Soziale Sicherheit für behinderte Menschen : Ein Weißbuch der Forderungen und Perspektiven. Hrsg. v. Bundesverb. Evang. Behindertenhilfe, Bundesverein. Lebenshilfe f. Menschen m. geist. Behinderung, Verb. kath. Einrichtungen u. Dienste f. lern- u. geistigbehind. Menschen u. a.

  • Paperback

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Nur in einem Klima der sozialen Sicherheit und Wärme kann sich Lebensqualität entwickeln. Hierzu gehört auch, daß Menschen mit Behinderungen Perspektiven und die Chance auf Lebensglück haben. Zahlreiche politische Entscheidungen haben in den letzten Jahren jedoch erheblichen Einfluß auf die konkreten Lebensbedingungen dieser Menschen genommen. Als Problembereiche seien die Abgrenzung der Eingliederungshilfe von der Pflegeversicherung, die Deckelung von Kostensätzen für Einrichtungen und Dienste der Behindertenhilfe und die neue Regelung des Betreuungsrechts genannt.Das Weißbuch soll das Menschenbild beschreiben, auf dem die Arbeit der Fachverbände für Behindertenhilfe aufbaut; es soll die Rolle und die Bedeutung der Behindertenhilfe als Teil der Freien Wohlfahrtspflege darstellen und die Perspektiven der Behindertenhilfe und somit der Menschen mitBehinderungen erörtern und entwickeln. Das "Weißbuch Behindertenhilfe" ist damit auch Grundlage für die Veranstaltung am 27. April 1999 in Bonn, wo ein breit angelegter Dialog zwischen Betroffenen, Politik, Wirtschaft, Leistungsträgern und Leistungserbringern angestrebt wird, um gemeinsam die Umsetzung des im Grundgesetz verankerten Benachteiligungsverbots im Rahmen der "Aktion Grundgesetz" voranzutreiben
show more

Product details