So malerisch!

So malerisch! : Menzel und Friedrich der Zweite

4 (1 rating by Goodreads)
By (author) 

List price: US$11.80

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Adolph Menzels (1815-1905) Lebenswerk wird gern verkürzt dargestellt: Sein Ruhm scheint mit dem Friedrichs des Zweiten (1712-1786) dauerhaft verknüpft. Dass aber der Künstler die letzte seiner großen Friedrich-Kompo sitionen nicht nur unvollendet ließ, sondern sie auf dem Gipfel des Erfolgs als Maler des Königs mutwillig beschädigte, überrascht. Sogar sein bekanntestes Gemälde ließ er nicht mehr gelten: "Das Flötenkonzert". Warum Menzels "Projekt", die Person und nicht den Heroen Friedrich darzustellen, zu scheitern drohte, schildert Claude Keisch in seinen kenntnisreichen Essays. Dr. Claude Keisch war bis 2003 an der Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin tätig; Ausstellungen und Forschungen zur deutschen und französischen Kunst (1800 1900). Mit Marie Ursula Riemann-Reyher verantwortete er drei Menzel-Ausstellungen, darunter "Menzel Das Labyrinth der Wirklichkeit", eine Retrospektive (1996/97; gezeigt in Paris, Washington, Berlin); er bearbeitete eine vierbändige kommentierte Edition der Menzel-Briefe und publizierte zahlreiche Forschungsbeiträge über Menzel.show more

Product details

  • Hardback | 143 pages
  • 170 x 254 x 16mm | 580.6g
  • Seemann E.A.
  • German
  • 25 farbige und 60 Schwarz-Weiß- Abbildungen
  • 3865022847
  • 9783865022844

Rating details

1 ratings
4 out of 5 stars
5 0% (0)
4 100% (1)
3 0% (0)
2 0% (0)
1 0% (0)
Book ratings by Goodreads
Goodreads is the world's largest site for readers with over 50 million reviews. We're featuring millions of their reader ratings on our book pages to help you find your new favourite book. Close X