Signale Im Verteidigungsfall

Signale Im Verteidigungsfall

By (author) 

List price: US$15.90

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

In dem 1974 erstmals erschienenen Band Signale im Verteidigungsfall vereint Leifert so genannte Zitat- oder Faktengedichte . Diese Faktengedichte sind Fundst cke aus Statistiken, Werbetexten, Annoncen, Zeitungen usw., vom Autor aufgegriffen, gestalterisch in Gedichtform gebracht und mit einem Titel versehen. Auf diese Weise werden allt gliche, jedermann zug ngliche Fakten und Beobachtungen in Gedichtform sozusagen erst lesbar gemacht, lesbar als Signale, als Spiegel des Zeitgeistes. Leifert beherrscht das zum Nachdenken zwingende Prinzip der provokativen Konfrontation von Fakten und Zitaten meisterhaft, schrieb Manfred Bosch in einer Kritik. In der vorliegenden, um fr he Gedichte und Montagen erweiterten Ausgabe findet sich auch ein Essay des Autors zu dieser Art Lyrik der 70er Jahre. Die Idee, einen Wanderweg der Region Rhein-Sieg mit Gedichttafeln Arnold Leiferts zu versehen, wurde 2004 mit dem Lyrikweg Much umgesetzt. Viertelj hrlich finden von ihm gef hrte Wanderungen statt.show more

Product details

  • Paperback | 124 pages
  • 127 x 203 x 7mm | 141g
  • Lyrikedition 2000
  • United States
  • German
  • 3865200621
  • 9783865200624

About Arnold Leifert

Arnold Leifert, 1940 in Soest/Westfalen geboren, studierte Germanistik und evangelische Theologie. Er war Lehrer in Köln (Montessori-Gymnasium) und in Overath. Leifert veröffentlichte Hörspiele, Erzählungen und Lyrik, u.a. »Immer noch besser als MIG-Jäger« (1976) und »Bleibt zu hoffen der Schnee« (2002). Er erhielt mehrere Arbeitsstipendien des Landes NRW und Literaturpreise, darunter den Förderpreis der Stadt Köln 1976, den Umwelt-Literaturpreis von NRW 1989, und nahm 1996 am internationalen Lyrikfestival »Poetry International Rotterdam« teil. Seit 1995 »Lyrik & Akkordeon« mit der Akkordeonistin Cathrin Pfeifer (Berlin). Er ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller (VS) und im P.E.N. Centrum voor Nederland.show more