Sammlung von Lemmers-Danforth in Wetzlar

Sammlung von Lemmers-Danforth in Wetzlar

By (author)  , Edited by 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Die Anfänge der Sammlung der europäischen Wohnkultur der Renaissance und des Barock gehen bis in die späten 1920er Jahre zurück, als der Ankauf von Mobiliar zur Leidenschaft von Dr. Irmgard Freiin von Lemmers-Danforth wurde. Mit dem Wunsch, ein Panorama des bürgerlichen und höfischen Wohnens anzusammeln und zu zeigen, gerieten bald auch Kunsthand werk, Malerei, Plastik und Textilkunst in den Blick der Sammlerin, die bis zu ihrem Tod 1984 rund 450 Stücke zusammentrug. 1963 stiftete sie der Stadt Wetzlar große Teile ihrer Sammlung, die vier Jahre später in das Adelspalais des ehemaligen Kameral assessors Johann Hermann Franz von Pape (1717- 1793), genannt Papius, einzogen. Vorliegende Broschüre stellt die Sammlung anhand der einzelnen Objekte detailliert in Wort und Bild vor.show more

Product details

  • Pamphlet | 48 pages
  • 160 x 234 x 8mm | 181.44g
  • Imhof Verlag
  • German
  • 39 farbige Fotos
  • 3865687911
  • 9783865687913