Revolte, Eros und Sprache

Revolte, Eros und Sprache : Walter Benjamins Metaphysik der Jugend

By (author) 

List price: US$29.42

Currently unavailable

We can notify you when this item is back in stock

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

'Die Jugend aber ist das Dornröschen, das schläft und den Prinzen nicht ahnt, der naht, es zu befreien.' (Walter Benjamin)Walter Benjamins Jugendschriften stellen eine weitgehend unbekannte Seite seines Schaffens dar. Zumeist wird mit Befremden auf sein enthusiastisches Engagement in der Jugendbewegung vor dem Ersten Weltkrieg reagiert. Benjamins philosophische und literarische Anfänge gilt es jedoch als eigenständige Phase seines Denkens Ernst zu nehmen. Denn Benjamin war nicht nur jung, als er seine frühesten Schriften verfasste, sondern die ambivalente Idee der Jugend diktiert diesem Diskurs auch sein Gesetz.Die vorliegende Studie rekonstruiert die spezifische Konfiguration von Benjamins Jugendphilosophie und wirft ein neues Licht auf spätere Phasen seines Denkens. Damit stellt sie die erste umfassende systematische und historische Auseinandersetzung mit dem jungen Benjamin dar. Durch die konsequente Berücksichtigung des zeitgenössischen Kontexts wird ein wichtiger Beitrag zur kulturgeschichtlichen Aufarbeitung der Jahrhundertwende, einem Stiefkind der Philosophiegeschichte, geleistet.
show more

Product details

  • Paperback | 269 pages
  • 149 x 231 x 25mm | 440g
  • German
  • 3865991939
  • 9783865991935

About Johannes Steizinger

Dr. Johannes Steizinger ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung in Berlin, Mitherausgeber der philosophischen Schriften von Susan Taubes und externer Lehrbeauftragter am Institut für Philosophie der Universität Wien. Seine Forschungsschwerpunkte sind: Kultur- und Lebensphilosophie; Politische Philosophie, Biopolitik und Bioethik; Ästhetik und Kunstphilosophie; Sprach- und Medienphilosophie; Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie; religiöses Denken in der Moderne.Veröffentlichungen (Auswahl): "Verschränkung. Exempel und Paradigma interdisziplinärer Begriffsgeschichte", in: Forum Interdisziplinäre Begriffsgeschichte 2 (2013), E-Journal, URL: www.zfl-berlin.org/forum-begriffsgeschiche-detail/items/forum-interdisziplinaere-begriffsgeschichte.238.html (Call 18.02. 2013); "Zwischen emanzipatorischem Appell und melancholischem Verstummen. Walter Benjamins Jugendschriften", in: Daniel Weidner/Sigrid Weigel (Hg.): Benjamin-Studien 2, München (Wilhelm Fink) 2011, S. 225-238; "Der Spieler als paradigmatische Figur der Moderne. Peripetien zur kulturellen Funktion des Glücksspiels", in: Mathias Fuchs/Ernst Strouhal (Hg.): Das Spiel und seine Grenzen. Passagen des Spiels II, Wien-New York (Springer) 2010, S. 31-46.
show more