Reise in Die Aequinoctial-Gegenden Des Neuen Continents. Band 3

Reise in Die Aequinoctial-Gegenden Des Neuen Continents. Band 3

By (author) 

List price: US$8.54

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Auszug: ... grande auf Ochsenhaute zu legen. Man hatte daselbst alles Vieh aus der Umgegend zusammen getrieben, denn in der Nahe desselben findet der Mensch ein wenig Ruhe. Wenn die Indianer am obern Orinoco und am Cassiquiare sahen, dass Bonpland wegen der unaufhorlichen Moskitoplage seine Pflanzen nicht einlegen konnte, forderten sie ihn auf, in ihre Hornitos (Oefen) zu gehen. So heissen kleine Gemacher ohne Thure und Fenster, in die man durch eine ganz niedrige Oeffnung auf dem Bauche kriecht. Mittelst eines Feuers von feuchtem Strauchwerk, das viel Rauch gibt, jagt man die Insekten hinaus und verschliesst dann die Oeffnung des Ofens. Dass man jetzt die Moskitos los ist, erkauft man ziemlich theuer; denn bei der stockenden Luft und dem Rauch einer Copalfackel, die den Ofen beleuchtet, wird es entsetzlich heiss darin. Bonpland hat mit einem Muth und einer Geduld, die das hochste Lob verdienen, viele hundert Pflanzen in diesen Hornitos der Indianer getrocknet. Die Muhe, die sich die Eingebornen geben, um die Insektenplage zu lindern, beweist hinlanglich, dass der kupferfarbige Mensch, trotz der verschiedenen Organisation seiner Haut, fur die Muckenstiche empfindlich ist, so gut wie der Weisse; aber, wir wiederholen es, beim ersteren scheint der Schmerz nicht so stark zu seyn und der Stich hat nicht die Geschwulst zur Folge, die mehrere Wochen lang fort und fort wiederkehrt, die Reizbarkeit der Haut steigert und empfindliche pg 208 Personen in den fieberhaften Zustand versetzt, der allen Ausschlagskrankheiten eigen ist. Die im tropischen Amerika geborenen Weissen und die Europaer, die sehr lange in den Missionen in der Nahe der Walder und an den grossen Flussen gelebt, haben weit mehr zu leiden als die Indianer, aber unendlich weniger als frisch angekommene Europaer. Es kommt also nicht, wie manche Reisende behaupten, auf die Dicke der Haut an, ob der Stich im Augenblick, wo man ihn erhalt, mehr oder weniger schmerzt, und bei den Indianernshow more

Product details

  • Paperback | 118 pages
  • 189 x 246 x 6mm | 227g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 1236723988
  • 9781236723987