Referenzstrategien zur ERP-Einführung im mittelständischen Maschinen- und Anlagenbau
21%
off

Referenzstrategien zur ERP-Einführung im mittelständischen Maschinen- und Anlagenbau

By (author) 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

ERP-Systeme sind im mittelständischen Maschinen- und Anlagenbau nicht mehr wegzudenken. Ihre Einführung jedoch stellt alle Beteiligten vor Probleme. Wie gelingt es, diese ERP-Einführungsprojekte erfolgreich zu gestalten? Auf der Grundlage von Fallstudien werden verschiedene Bausteine zu einer präzisen individuellen Konfiguration der Projektvorgehensweise entwickelt. Die Bausteine basieren auf einem Bezugsrahmen zum Management strategischer Initiativen und berücksichtigen die individuellen Rahmenbedingungen und Erfahrungen des betreffenden Unternehmens. Ergebnis sind präzise Handlungsanweisungen zur erfolgreichen ERP-Einführung. Im mittelständischen Maschinen- und Anlagenbau ist die Gestaltung der Auftragsabwick-lungskette aufgrund einer ständig wachsenden Produktvielfalt bei gleichzeitiger Verkürzung der Lieferzeiten ohne die Unterstützung durch ERP-Systeme nicht mehr denkbar. Das ERP-System beinhaltet das gesamte organisatorische Wissen eines Unternehmens. In ihm fließen alle Informationen zu einem Auftrag zusammen, hier wird die Wertschöpfungskette abgebildet und optimiert. Das ERP-System liefert dem Management die Datenbasis für alle Entscheidungen im operativen Geschäft und zur Veränderung und Optimierung betrieblicher Abläufe. Daher sind eine erfolgreiche Einführung und ein anschließend möglichst reibungsloser Betrieb eines ERP-Systems von vitaler Bedeutung für ein mittelständisches Unternehmen. Auf der Basis von Fallstudien und aufbauend auf den Erkenntnissen zu den Strategien der angewandten Forschung innerhalb der Realwissenschaften leitet der Autor Referenzstrategien zur Einführung von ERP-Systemen im mittelständischen Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus ab, um die Einführung eines ERP-Systems erfolgreich, sicher und nachhaltig bewältigen zu können. In der Dissertation wird eine neue, ganzheitliche Methodik entwickelt, die ein Werkzeug zum Management strategischer Initiativen, den St. Galler General Management Navigator, kombiniert mit individuell konfigurierbaren Bausteinen zur Einführung von ERP-Systemen im mittelständischen Maschinen- und Anlagenbau. Durch die Einbindung von Praxiserfahrungen aus unterschiedlich erfolgreichen Industrieprojekten ergeben sich klare Handlungsanweisungen für die betriebliche Praxis. Die in der Arbeit entwickelten Referenzstrategien stellen interdisziplinär umsetzbare Handlungsanweisungen dar, die es den Unternehmen ermöglichen, zukünftige ERP-Projekte sicher zum Erfolg zu führen.show more

Product details

  • Paperback | 208 pages
  • 151 x 225 x 14mm | 332g
  • Apprimus Wissenschaftsver
  • German
  • 3863590864
  • 9783863590864