Rechtsdurchsetzungsdefizite und aktuelle Probleme der Versicherungspraxis. Elementarschadenversicherung und Vermittlerrichtlinie

Rechtsdurchsetzungsdefizite und aktuelle Probleme der Versicherungspraxis. Elementarschadenversicherung und Vermittlerrichtlinie : Beiträge zur 15. Wissenschaftstagung des Bundes der Versicherten und aktuelle Beiträge zu Kunstversicherung und VVG-Reform der Schweiz

Edited by  , Edited by  , Edited by  , Edited by 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Der Band enthält die Beiträge des 15. Wissenschaftstages des Bundes der Versicherten vom 21./22. April 2005 in Bad Bramstedt. Tagungsthema war zum einen die Frage, welche Defizite für Verbraucher bei der Durchsetzung ihrer Rechte bestehen. Zum anderen standen aktuelle Probleme aus der Versicherungspraxis, insbesondere Probleme aus der Schadens- und Sachversicherung, im Mittelpunkt. Darüber hinaus enthält der Band einige wichtige und teilweise auch überraschende Überlegungen von Prof. Dr. Rudolf Gärtner zu aktuellen und schwierigen Fragen der Kunstversicherung, sowie eine Auseinandersetzung von Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski zu den Reformbemühungen des schweizerischen VVG.
show more

Product details

  • Paperback | 324 pages
  • 154 x 229 x 20mm | 477g
  • German
  • 1. Auflage
  • 3832921680
  • 9783832921682

About Jurgen Basedow

Prof. Dr. Ulrich Meyer ist Professor Emeritus für Volkswirtschaftslehre, insbes. Mikroökonomie und Ordnungspolitik an der Universität Bamberg. Er studierte Mathematik und Volkswirtschaftslehre und promovierte und habilitierte an der Universität Münster. Vor der Übernahme des Lehrstuhles in Bamberg hatte er Lehrstuhlvertretungen an den Universitäten Osnabrück und Bamberg und eine Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Mainz inne.
show more