Preussische Geschichte

Preussische Geschichte

By (author) 

List price: US$33.77

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1889 edition. Excerpt: ... und gebe allen seinen Evangelischen Kindern, dass sie mogen seine Gebothe halten, und dass Gott die moge zu teuffel alle schicken, die Uneinigkeit verursachen. Darzu helfe uns Gott der allmachtige Vater nnsers Erlosers Jesu Christi durch seineu bitteru Tod. Amen. Friedrich Wilhelm." Nach diesem seinem Glaubensbekenntnisse bandelte der Konig auch und es gelang ihm wirklich trotz des Widerstrebens der Strengglaubigen, eine grossere Annaherung der beiden Konsessionen anzubahnen, 1736 mussten die Prediger scharenweise nach Berlin kommen, um sich besonders im Punkte der Duldsamkeit von ihm prusen zu lafsen; diese -Priesterrevuen' hatten in der That den beabsichtigten Nutzen. Doch hielt er auf Reinhaltung der Lehre nnd war daher allen Sekten abgeneigt, wenn er sie auch im ganzen mit Duldung und Schonung behandelte. Zuweilen liess er sich freilich von seinen Umgebungen zu harten Massregeln reizen, falls man ihn uberreden konnte, eine Sekte oder ein Geistlicher greife mit seiner Lehre den Staat an. So notigte er einige Mennoniteufamilien zur Auswanderung, weil sie den Soldatenstand als unchristlich verwarsen, und die Soeinianer erhielten wenigstens keine neuen Rechte. Am meisten Aufsehen machte seine Strenge gegen den damals weltberuhmten Philosophen Christian Wolff. Dieser hallesche Prosessor war mit seinen rechtglaubigen Amtsbrudern in einen theologischen Streit geraten, und mau verklagte ihn bei dem Konige. Friedrich Wilhelm wollte die Sache unparteiisch untersuchen lafsen: als ihm aber seine Generale vorstellten, nach der Wolfsischen Philosophie durse ein entlaufener Soldat nicht gestraft werden, weil er seiner Vorherbestimmung nshow more

Product details

  • Paperback | 258 pages
  • 189 x 246 x 14mm | 467g
  • Rarebooksclub.com
  • Miami Fl, United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236644875
  • 9781236644879