Predigten Uber Die Sonn- Und Fest-Tags-Episteln; Nebst E. Vorrede Vom Erbaulichen Predigen

Predigten Uber Die Sonn- Und Fest-Tags-Episteln; Nebst E. Vorrede Vom Erbaulichen Predigen

By (author) 

List price: US$72.25

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

This historic book may have numerous typos and missing text. Purchasers can usually download a free scanned copy of the original book (without typos) from the publisher. Not indexed. Not illustrated. 1726 edition. Excerpt: ...GOtteS; aber sie sehen nicht tief genug hinein, s ist ihnen kein Emst/ dass sie ihre inmrliche Gestalt und dm Zustand ihrer Seele darinnen recht kennen wollen. Hingegen von diesen, welche nicht Horer Mein, sondern Thater ssnd, wird gesagt, dass sie durchschauen in das vollkommene Gesey der Freyhetr. GOttes Wort ist ihnen ei Spiegel, in welchen sie dergestalt hin einschauen, dass sie nicht nur ihre eigene Gestalt nach ihrer alten Geburt, wie schandlich und greulich dieselbige vor GOtt sey, daraus erkennen lernen; fondern dass sie auch dieselbige Gestalt, zu welcher sie in Christo ZEiu erneuert werden mussen, blicken, sadssssie die Klarheit des Angesichts JEsu Christi darinnenerkenne, damit sie in dasselbige Bild verklaret werden. Aber er lasset es dabey nicht, sondern er fuhret uns auf ein viel herrlicher Gleichniss und Vorbild des Alten Testaments, nemlichaufdaSss.Cap. des 2. Buchs MosiS v. 17-22. Denn daselbst wird uns vsrgestellet, wie Moses auf Befehl GOttes einen Gnaden-Stuhl gemacht, auf welchen er zwey Cherubim von dichtem Golde zu Heyden Enden des Gnaden-Stuhls gesetzt, davon es v. 2. heisst: Die Cherubim sollen ihre Augel ausbreiten oben Uber her, dass sie mit ihren Flugeln den Gnaden-Stuhl bedecken / und eines ieglichcn Ancliy gegen den andern stehe / und ihre Antliy sollen auf den Gnaden Stuhl sehen; und sslft den Gnaden-Stuhl oben auf die Lade thun / und in die Lade de ZeugZ nift legen / da ich dir geben werde. Dass diese Motte etwas bedeuten, lehret uns alhier der Apostel Jacobus, indem er mit den, griechisch Wortlein -e uns weisetshow more

Product details

  • Paperback | 588 pages
  • 189 x 246 x 30mm | 1,034g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • English
  • black & white illustrations
  • 1236789962
  • 9781236789969