Phanomenologie Des Geistes

Phanomenologie Des Geistes

List price: US$22.40

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Auszug: ...wie Tun uberhaupt, so auch Wirklichkeit. Indem es ihm also nur um die Sache selbst als abstrakte Wirklichkeit zu tun scheint, ist auch dies vorhanden, dass es ihm um sie als sein Tun zu tun ist. Aber ebenso, indem es ihm nur ums Tun und Treiben zu tun ist, ist es ihm damit nicht Ernst, sondern es ist ihm um eine Sache zu tun, und um die Sache als die seinige. Indem es endlich nur seine Sache und sein Tun zu wollen scheint, ist es wieder um die Sache uberhaupt oder die an und fur sich bleibende Wirklichkeit zu tun. Wie die Sache selbst und ihre Momente hier als Inhalt erscheinen, ebenso notwendig sind sie auch als Formen an dem Bewusstsein. Sie treten als Inhalt nur auf, um zu verschwinden, und jedes macht dem andern Platz. Sie mussen daher in der Bestimmtheit, als aufgehobene, vorhanden sein; so aber sind sie Seiten des Bewusstseins selbst. Die Sache selbst ist als das An-sich oder seine Reflexion in sich vorhanden, die Verdrangung der Momente aber durcheinander druckt sich an ihm so aus, dass sie nicht an sich, sondern nur fur ein Anderes an ihm gesetzt sind. Das eine der Momente des Inhalts wird von ihm dem Tage ausgesetzt, und fur andere vorgestellt; das Bewusstsein ist aber zugleich daraus in sich reflektiert, und das Entgegengesetzte ebenso in ihm vorhanden; es behalt es fur sich, als das seinige. Es ist zugleich auch nicht irgendeines derselben, welches allein nur hinausgestellt, und ein anderes, das nur im Innern behalten wurde, sondern das Bewusstsein wechselt mit ihnen ab; denn es muss das eine wie das andere zum wesentlichen fur sich und fur die andere machen. Das Ganze ist die sich bewegende Durchdringung der Individualitat und des Allgemeinen; weil aber dies Ganze fur dies Bewusstsein nur als das einfache Wesen und damit als die Abstraktion der Sache selbst vorhanden ist, fallen seine Momente als getrennte ausser ihr und auseinander; und als Ganzes wird es nur durch die trennende Abwechslung des Ausstellens ushow more

Product details

  • Paperback | 188 pages
  • 189 x 246 x 10mm | 345g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 1236683439
  • 9781236683434