Petrolio

Petrolio

By (author)  , Edited by  , Edited by  , Translated by 

Free delivery worldwide

Available. Dispatched from the UK in 3 business days
When will my order arrive?

Description

Die Ermordung Pasolinis 1975 beendete die Arbeit an seinem Hauptwerk, dem Roman Petrolio, das er Jahre zuvor begonnen hatte. Als sich die Nichte Pasolinis 17 Jahre später entschloss, den Roman in einer sorgfältigen kommentierten Form zu veröffentlichen, verursachte er einen Riesenskandal. Pasolinis Bilder der Macht kommen aus einem Zentrum der Macht, dem Erdölkonzern ENI. Es sind bittere und satirische Bilder, voll Trauer über die Zerstörung einer vertrauten Welt, voll Wut über den heraufkommenden hedonistischen Konsumismus. Dieser Furor wie auch die ausschweifenden Szenen sexueller Orgien haben auch nach 40 Jahren nichts von ihrer Brisanz, Provokationskraft und Modernität verloren. Unwillkürlich hält der Leser inne, wird rot angesichts der Grenzüberschreitungen aller Art.show more

Product details

  • Paperback | 720 pages
  • 123 x 191 x 45mm | 694g
  • Wagenbach Klaus GmbH
  • German
  • 3803127424
  • 9783803127426

Review Text

"Pasolinis großes literarisches Vermächtnis dürfte das Buch der italienischen Nachkriegsliteratur des 20. Jahrhunderts sein." Wolfram Schütte, Frankfurter Rundschaushow more