Ordnungssysteme 1700

Ordnungssysteme 1700 : Zeichenpraktiken und Machtstrategien in der russischen Frühaufklärung.

By (author) 

Currently unavailable

Description

In der Forschung zur russischen Frühaufklärung wird oft darauf hingewiesen, dass die Entstehung und Etablierung der modernen Wissenschaft im Russland des 18. Jahrhunderts zum dominierenden Legitimationsmuster der Aufklärung wird, jedoch zeigt die genaue Betrachtung, dass die konkreten Formen der Durchsetzung von neuen Ordnungsstrategien und Zeichenpraktiken mit ihren symbolischen Dimensionen dieser Jahrzehnte kaum ins Zentrum der Aufmerksamkeit gerückt worden sind. Gerade diesen Formen der Wissensvermittlung, die bis heute aus dem Bereich der Wissenschaft und der Literatur ausgegrenzt wurden, weist die Studie eine zentrale Position zu. Um einer solchen Analyse der Verschmelzungen gerecht zu werden, werden die zeitgenössischen Kulturtechniken, die sich ab etwa 1700 in Russland herausgebildet und an Wissensorten, wie Kunstkammer und Akademie der Wissenschaften, entwickelt haben, in einer permanenten Auseinandersetzung mit alten Formen des Wissens durchleuchtet.show more

Product details

  • Paperback | 232 pages
  • Kulturverlag Kadmos
  • German
  • 3865990916
  • 9783865990914