Oberon

Oberon

By (author) 

List price: US$5.60

Currently unavailable

Add to wishlist

AbeBooks may have this title (opens in new window).

Try AbeBooks

Description

Auszug: ... deine Brust gekettet, Unwissend wie, an eines Eilands Strand Dich und sich selbst, o Wunder! wiederfand. Zwar hat euch hier der Zufall hart gebettet; Die ganze Insel scheint vulkanischer Ruin, Und nirgends ruht das Aug' auf Laub und frischem Grun. 38 Doch, diess ist's nicht, was in den taumelnden Minuten Der ersten Trunkenheit die Wonnevollen ruhrt. So unverhofft, so wunderbar den Fluten Entronnen, unversehrt an trocknes Land gefuhrt, Gerettet, frey, allein, sich Arm in Arm zu finden, Diess ubermassig grosse Gluck Macht alles um sie her aus ihren Augen schwinden: Doch ruft ihr Zustand bald sie zum Gefuhl zuruck. 39 Durchnasst bis auf die Haut, wie konnten sie vermeiden Sich ungesaumt am Strande zu entkleiden? Hoch stand die Sonn' und einsam war der Strand. Allein, indess ihr triefendes Gewand An Felsen hangt, wohin dem Sonnenstrahl entfliehen, Der deine Lilienhaut, Amanda, dorrt und sticht? Der Sand brennt ihren Fuss, die schroffen Steine gluhen, Und ach! kein Baum, kein Busch, der ihr ein Obdach flicht! 40 Zuletzt entdeckt des Junglings bangen Augen Sich eine Felsenkluft. Er fasst Amanden auf Und fliegt mit ihr dahin, tragt eilends Schilf zu Hauf Und altes Moos (der Noth muss alles taugen) Zur Lagerstatt, und wirft dann neben ihr sich hin. Sie sehn sich seufzend an, und saugen Eins aus des andern Augen Trost, fur jede Noth Die gegenwartig druckt und in der Zukunft droht. 41 O Liebe, susses Labsal aller Leiden Der Sterblichen, du wonnevoller Rausch Vermahlter Seelen! welche Freuden Sind deinen gleich?-Wie schrecklich war der Tausch, Wie rasch der Ubergang im Schicksal dieser beiden! Einst Gunstlinge des Glucks, von einem Furstenthron Geschleudert, bringen sie das Leben kaum davon, Das nackte Leben kaum, und sind noch zu beneiden! 42 Der schimmerreichste Sahl, mit Konigspracht geschmuckt, Hat nicht den Reitz von dieser wilden Grotte Fur Rezia-und Er, an ihre Brust gedruckt, Fuhlt sich unsterblich, wird zum Gshow more

Product details

  • Paperback | 94 pages
  • 189 x 246 x 5mm | 181g
  • Rarebooksclub.com
  • United States
  • German
  • black & white illustrations
  • 1236704819
  • 9781236704818